Nystagmus.de :: Forum :: An Frau Dr. Käsmann DRINGEND!!
Forum : Nystagmus.de
Deutsches Forum Nystagmus

Nystagmus.de

Deutsches Forum Nystagmus

Mit mehr als 1.900 Teilnehmern sind wir wohl das größte Forum für Nystagmus in Deutschland. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme. Zum Schreiben von Beiträgen registrieren Sie sich bitte durch Klick auf den nachfolgenden Link:

Jetzt kostenlos und unverbindlich registrieren! [hier klicken]

 
Zur Seite:  vorherige Seite 1234nächste Seite
aktuelle Seite:2 von 4
Re: An Frau Dr. Käsmann DRINGEND!!
geschrieben von: kleinercollie (IP gespeichert)
Datum: 05. Juni 2005 16:24

Sehr geehrte Frau Prof. Käsemann,

seitens des Kinderarztes und des Augenarztes war vor wenigen Tagen die Rede von Nystagmus. Unser Sohn ist 4,5 Monate alt, organisch völlig unauffällig, alle Untersuchungen (U4) in Ordnung. Der Augenarzt hat organische Schäden ausgeschlossen. Die Entwicklung der Sehfähigkeit ist altersgemäß.
Ben fixiert nur recht kurz, ansonsten sind die Augen mal mehr mal weniger in Bewegung. Die beiden Ärzte konnten offensichtlich nicht viel Information anbieten.
Wir sind natürlich sehr getroffen und fragen uns, was wir als nächsten sinnvoller weise tun sollten.
Gibt es in unserer Nähe jemanden, der spezialisiert ist (Köln)?
In unserem Bekanntenkreis ist eine Professorin für Neurologie und Pädiatrie. Ist das eine sinnvolle Adresse?

Für Informationen sind wir sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Frank Schmitz

Re: An Frau Dr. Käsmann DRINGEND!!
geschrieben von: Kaesmann (IP gespeichert)
Datum: 05. Juni 2005 22:35

siehe Email an Ihre E-Adresse

Prof. Dr. Barbara Käsmann
Univ.-Augenklinik
Kinderophthalmologie und Low Vision
Kirrbergerstr. 1
66421 Homburg
www.albinismus.info
kaesmann@albinismus.info

Re: An Frau Dr. Käsmann DRINGEND!!
geschrieben von: niesi (IP gespeichert)
Datum: 07. Juni 2005 11:26

Hallo, Frau Prof. Dr. Käsmann!

Ich bin`s noch mal. Zur Zeit geht es mir richtig schlecht. Mein betroffenes (linkes) Auge schmerzt und ich schiele auch mehr als sonst. An meiner Arbeitsstelle habe ich in der letzten Zeit viel durch ein Mikroskop geschaut. Habe meine Brille dabei aufgelassen. Das linke Auge hat sich immer den rechten angepasst. Jetzt hab ich mir auch noch Kontaktlinsen machen lassen. Der Optiker half mir beim Ein -und Aussetzen. Das linke Auge schmerzte noch mehr. Hoffentlich hat sich mein Auge nicht noch mehr verschlechtert. "Früher" hat man mir das Schielen wirklich kaum angesehen.

Danke.

Re: An Frau Dr. Käsmann DRINGEND!!
geschrieben von: Kaesmann (IP gespeichert)
Datum: 07. Juni 2005 18:15

Liebe Niesi,

ich kann da jetzt "online" nichts machen ausser zu raten, die Kontaktlinsen wegzulassen, wenn damit die Schmerzen stärker sind (Verletzung der Oberfläche der Hornhaut??). Adressen in Ihrer Gegend hatte ich Ihnen ja genannt - schauen Sie dass Sie bald dort einen Vorstellungstermin bekommen.


Wenn die Schmerzen mit den Linsen sehr stark sind, suchen Sie morgen einen Augenarzt am Ort auf, er soll schauen, ob durch die Kontaktlinsen eventuell eine kleine Abschürfung (harmlos, aber schmerzhaft) entstanden ist.

Gruss,
Barbara Käsmann

Prof. Dr. Barbara Käsmann
Univ.-Augenklinik
Kinderophthalmologie und Low Vision
Kirrbergerstr. 1
66421 Homburg
www.albinismus.info
kaesmann@albinismus.info

Re: An Frau Dr. Käsmann
geschrieben von: Anina (IP gespeichert)
Datum: 27. Juni 2005 22:00

Hallo
Ich wohne in Hamburg. Gibt es hier einen guten Arzt? Ich möchte und sollte mein Nystagmus mal wieder untersuchen lassen.

Danke Gruss Anina

Re: An Frau Dr. Käsmann DRINGEND!!
geschrieben von: anina (IP gespeichert)
Datum: 27. Juni 2005 22:04

Hallo
Ich wohne in Hamburg. Gibt es hier einen guten Arzt? Ich möchte und sollte mein Nystagmus mal wieder kontrollieren lassen.
Danke Gruss anina

Re: An Frau Dr. Käsmann DRINGEND!!
geschrieben von: Kaesmann (IP gespeichert)
Datum: 27. Juni 2005 23:45

Hallo,

am erfahrensten dahingehend ist sicher die Sehschule der Universitäts-Augenjklinik Eppendorf, Leitung Prof. Dr. Elisabeth Schulze. Auch wenn "Sehschule", steht sie erwachsenen patienten mit nystagmus offen.

Gruss,
Barbara Käsmann

Re: An Frau Dr. Käsmann DRINGEND!!
geschrieben von: Mattihas (IP gespeichert)
Datum: 28. Juni 2005 00:39

Hallo alle zusammen,


ich bin 16 und leide an einem angeboren Nystagmus.Ich sehe zwar keine doppelbilder aber habe öfters kopfschmerzen liegt das am Nystagmus?

könnte man in meinem alter noch eine operation duchführen und nützt sie auch was?


hoffe auf schnelle antwort
freundliche grüße Mattihas

Re: An Frau Dr. Käsmann DRINGEND!!
geschrieben von: niesi (IP gespeichert)
Datum: 29. Juni 2005 11:12

Hallo Frau Dr. Käsmann!

Ich habe mir vor einigen Tagen weiche Kontaktlinsen gekauft. Kam wunderbar damit zurecht. Doch abends beim rausnehmen schaute mein "gesundes" Auge, dass normalerweise gerade steht, plötzlich leicht versetzt nach aussen.Habe dafür einen Sauger benutzt, von aussen angesetzt und danach die Linse angehoben.

Leide an Nystagmus und Augenzittern. Sollte ich die Kontaktlinsen lieber nicht mehr tragen? Kann sich dadurch der Augenmuskel verändern?

Re: An Frau Dr. Käsmann DRINGEND!!
geschrieben von: Kaesmann (IP gespeichert)
Datum: 04. Juli 2005 14:01



Hallo Mathias,


mit so wenig Informationen ist das leider nicht zu beantworten ;-).....

Ja, die Kopfschmerzen können am Nystagmus liegen, aber auch an einer nicht korrekten / fehlenden Brille, am Blutdruck (zu tief?), an Kreislaufdingen, an der Halswirbelsäule (und damit, falls du eine Kopfschiefhaltung einnimmst, auch wieder am Nystagmus.....).


Vom Alter her kann man nystagmusberuhigende Operationen theoretisch in jedem Alter durchführen - wenn sie denn angezeigt sind (bei manchen Leuten wird man das nie machen können, egal wie als oder wie jung, ihnen würde dadurch nicht geholfen werden). Wenn also durch eine Operation wirksam was geholfen werden kann, dann geht das auch noch im Erwachsenenalter. Ob du nun zu den Leuten gehörst, die durch eine OP profitieren würden.....? würde man erst nach genauen Untersuchungen feststellen können.


Gruss,

BarbaraKäsmann



Prof. Dr. Barbara Käsmann
Univ.-Augenklinik
Kinderophthalmologie und Low Vision
Kirrbergerstr. 1
66421 Homburg
www.albinismus.info
kaesmann@albinismus.info

Zur Seite:  vorherige Seite 1234nächste Seite
aktuelle Seite:2 von 4


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.
Deutsches Forum Nystagmus: Nystagmus.de

Impressum

Augenmedizin Autoimmunerkrankung Autoimmunkrankheit Autosteuern Diecast Elternunterhalt Gehaltstarife Hautausschlag Lizenzmanagement Kinderpsychologen Lohnfortzahlung Magnetventil Tacitus Taurin Wohnungskündigung

Häufige Suchanfragen auf dieser Seite: Augen lasern, Kontaktlinsen. Augenlasern, Brille. Kontaktlinse als Hilfsmittel. Rasterbrille. Vitamine.