Nystagmus.de :: Forum :: Zusammenhang zwischen Nystagmus und Hörschädigung?
Forum : Nystagmus.de
Deutsches Forum Nystagmus

Nystagmus.de

Deutsches Forum Nystagmus

Mit mehr als 1.900 Teilnehmern sind wir wohl das größte Forum für Nystagmus in Deutschland. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme. Zum Schreiben von Beiträgen registrieren Sie sich bitte durch Klick auf den nachfolgenden Link:

Jetzt kostenlos und unverbindlich registrieren! [hier klicken]

 
Zusammenhang zwischen Nystagmus und Hörschädigung?
geschrieben von: kerstin1 (IP gespeichert)
Datum: 15. Oktober 2012 23:02

Hallo!
Bei unserer Tochter wurde kurz nach ihrer Geburt ein kongenitaler motorischer Nystagmus festgestellt (Grund: unklar). Nach dem ersten Schreck über diese Diagnose, haben wir alle gelernt damit zu leben und unsere Tochter hat sich mittlerweile sehr gut entwickelt. Motorisch hat sie weiterhin Probleme. Auch in großen Gruppen fühlt sie sich nicht wohl. Daraufhin wurde sie in die Sprachförderung unseres Kindergartens aufgenommen, um in einer Kleingruppe Selbstvertrauen aufbauen zu können. Dadurch wurde sie von der Amtsärztin untersucht und dabei wurde festgestellt, dass sie auf dem linken Ohr eine geringgradige Innenohrschwerhörigkeit bei 250 Hz und ab 2 kHz und auf dem rechten Ohr eine geringgradige Innenohrschwerhörigkeit im Tieftonbereich bei 250 und 500 Hz und eine mittel- bis hochgradige Schwerhörigkeit im Hochtonbereich bei 6 und 8 kHz hat. Ein Pädaudiologe bestätigte dieses Ergebnis. Einen Zusammenhang zum Nystagmus konnte er nicht eindeutig ausschließen.
Hat jemand auch einen Nystagmus und eine Hörschädigung?
Gibt es vielleicht doch einen Zusammenhang zwischen diesen beiden Erkrankungen?

Ich freue mich auf Antwort,

Kerstin1

Re: Zusammenhang zwischen Nystagmus und Hörschädigung?
geschrieben von: Jo280816 (IP gespeichert)
Datum: 09. März 2017 15:39

Hallo liebe Kerstin

Unser Sohn hatte damals im Krankenhaus einen dicken Pauckenerguss,.....ohne dem MRT hätten wir ihn nicht entdeckt!
Es gab keine Anzeichen!
Das war jetzt vor 3 Monaten, der Nystagmus ist noch da und der Prof. der uns untersuchte meinte die beiden Diagnosen sind nicht zusammen hängend.
War ehrlich meine Hoffnung gewesensad smiley
Was ist bei euch seitdem passiert?
Hoffe das hören ist in Ordnung

Lg



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.
Deutsches Forum Nystagmus: Nystagmus.de

Impressum

Augenmedizin Autoimmunerkrankung Autoimmunkrankheit Autosteuern Diecast Elternunterhalt Gehaltstarife Hautausschlag Lizenzmanagement Kinderpsychologen Lohnfortzahlung Magnetventil Tacitus Taurin Wohnungskündigung

Häufige Suchanfragen auf dieser Seite: Augen lasern, Kontaktlinsen. Augenlasern, Brille. Kontaktlinse als Hilfsmittel. Rasterbrille. Vitamine.