Nystagmus.de :: Forum :: Bin neu hier/ kleiner Sohn hat Nystagmus
Forum : Nystagmus.de
Deutsches Forum Nystagmus

Nystagmus.de

Deutsches Forum Nystagmus

Mit mehr als 1.900 Teilnehmern sind wir wohl das größte Forum für Nystagmus in Deutschland. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme. Zum Schreiben von Beiträgen registrieren Sie sich bitte durch Klick auf den nachfolgenden Link:

Jetzt kostenlos und unverbindlich registrieren! [hier klicken]

 
Bin neu hier/ kleiner Sohn hat Nystagmus
geschrieben von: katinka (IP gespeichert)
Datum: 29. März 2009 17:58

Guten Tag allerseits,

möchte mich kurz vorstellen, da ich neu in diesem Forum bin. Bei meinem kleinen Sohn Jan wurde letzte Woche im Rahmen der U4 ein Nystagmus festgestellt. Ich habe das "Augenzittern" schon von Geburt an beobachtet, habe mir aber nie wirklich was dabei gedacht...Nun bin ich natürlich sehr erschrocken. Eine augenärztliche Kontrolle hat bis auf den Nystagmus und ein leichtes Schielen des rechten Auges keine weiteren pathologischen Veränderungen ergeben. Nun mache ich mir große Sorgen und weiß nicht so genau, wie es weitergehen soll. Eine neuropädiatrische Begutachtung soll bald erfolgen. Neurologisch ist unser Sohn ansonsten völlig unauffällig und entwickelt sich prächtig. Er verfolgt Objekte und Personen mit den Augen und greift nach seinem Spielzeug. Gibt es ähnliche Fälle hier im Forum? Wenn ja, wie haben sich eure Kinder entwickelt? Würde mich sehr gerne mit anderen Eltern austauschen, Katinka

Re: Bin neu hier/ kleiner Sohn hat Nystagmus
geschrieben von: sterni&Tim (IP gespeichert)
Datum: 05. April 2009 11:56

Hallo

Tim hat den Nystagnus seit er 8 Wochen alt ist.

Neurologisch ist alles OK. Er war 3 tage stationär im KH, es wurde ein MRT, EEG und noch eingie andere neurologische Untersuchungen gemacht.OHNE Befund!!

Er ist jetzt 1 Jahr alt!

Er entwickelt sich ganz normal, läuft bereits...und ist motorisch sehr weit entwickelt. Das erwähnte auch unsere KiÄ bei der U6!

Er hat bis jetzt auch keine Sehbeeinträchtigung, nun müssen wir alle 3-6 Monate zum Augenarzt zur Kontrolle!

Schielen tut er auch nicht.

Es gibt Nystagmen die unerklärlich bleiben, die Kinder ganz normal sehen und sich auch ganz normal entwickeln!
So ein Nystagmus kann später operativ kosmetisch behandelt werden.So hat man es uns gesagt!!

Ich hoffe euer kleiner entwickelt sich auch weiter so gut
yawning smiley)

LG




Re: Bin neu hier/ kleiner Sohn hat Nystagmus
geschrieben von: Brigitte Kobilarov (IP gespeichert)
Datum: 07. April 2009 17:12

Hallo,
jetzt kann man bei Ihrem kleinen Sohn noch nichts korrigieren, erst wenn er lesen kann.
Wahrscheinlich wird aber seine Sehschärfe eingeschränkt sein auf ca 60 %.
Beim Nystagmus sehen bei einem Auge 2 Stellen auf der Netzhaut gleichzeitig, das heißt nacheinander. Keine Stelle ist führend.
Später muß man mit Prismen versuchen, die Augenachsen so zu korrigieren, dass ein beidäugiges Sehgleichgewicht entsteht.
Dann wird langsam einer der beiden Seheindrücke (monukular) unterdrückt und die Sehschärfe steigt.
Schwierige Korrektur.
mfg
B. Kobilarov

Re: Bin neu hier/ kleiner Sohn hat Nystagmus
geschrieben von: loewinundlamm (IP gespeichert)
Datum: 24. Oktober 2017 12:52

Hallo!

Der Thread ist zwar schon eine Weile her, aber ich hoffe trotzdem, dass du noch erreichbar bist. Auch bei meinem Sohn wurde vor ein paar Tagen Nystagmus festgestellt, und auch mir ist das Zittern in den Augen nie aufgefallen. Da er mein 1. Kind ist, dachte ich mir gar nichts dabei. Da er ein Frühchen ist, hatten wir bis zum eigentlichen ET Augenuntersuchungen und entwicklungsneurologische Kontrollen. Auch da ist niemandem etwas aufgefallen. Erst die Physiotherapeutin hat es dann gesehen, und auch erst bei der 4. Sitzung. Ich weiß nun gar nicht, was ich denken soll. Er greift, fixiert, lächelt zurück auch wenn ich 1,5 m entfernt bin, schaut uns nach... alles gut eigentlich. Morgen haben wir eine Untersuchung auf der Sehschule, die wird hoffentlich etwas Klarheit bringen. Ich wollte trotzdem schon vorab fragen, wie es bei euch weitergegangen ist? Hat er irgendwelche Beeintächtigungen, oder hat sich das Augenzittern gar wieder gelegt?

Vielen herzlichen Dank!

Re: Bin neu hier/ kleiner Sohn hat Nystagmus
geschrieben von: Jo280816 (IP gespeichert)
Datum: 27. Oktober 2017 10:44

Das ist doch klasse das er so gut sieht!
Es gibt Formen (wie bei meinem Sohn) da können die Leute nur hell und dunkel sehen!!
Evtl ist es auch eine Verzögerung da dein kleiner Schatz zu früh auf die Welt gekommen ist!
Drück euch die Daumen aber wie gesagt wenn er doch gut sieht der weiß kann bis zum zweiten Geburtstag verschwinden bei manchen!
Lg



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.
Deutsches Forum Nystagmus: Nystagmus.de

Impressum

Augenmedizin Autoimmunerkrankung Autoimmunkrankheit Autosteuern Diecast Elternunterhalt Gehaltstarife Hautausschlag Lizenzmanagement Kinderpsychologen Lohnfortzahlung Magnetventil Tacitus Taurin Wohnungskündigung

Häufige Suchanfragen auf dieser Seite: Augen lasern, Kontaktlinsen. Augenlasern, Brille. Kontaktlinse als Hilfsmittel. Rasterbrille. Vitamine.