Forum :: Hautausschlag.de :: aldara creme und depression
Hautausschlag.de : Forum

Hautausschlag.de

Erfahrungsaustausch, Rat und Hilfe zu Problemen mit Hautausschlag

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
aldara creme und depression
geschrieben von: einfallnix (IP gespeichert)
Datum: 27. Oktober 2007 12:01

mahlzeit, allesamt,

ich bin neu hier in diesem forum und versuche herauszufinden, ob irgend jemand unter der behandlung mit aldara creme verstärkt unter depressionen leidet. alles gegoogel hat bisher nix gebracht, vielleicht hab ichs auch nur falsch angepackt.
seit 3 jahren leide ich unter starker depression, die aber relativ gut eingestellt ist ( cipralex, mirtazapin, abilify ). seit 8 wochen muß ich nun schon die aldara creme anwenden, während dieser zeit verschlechterte sich meine depression erheblich. hat jemand ähnliche beobachtungen machen können??
vielen dank im voraus für etwaige antworten

Re: aldara creme und depression
geschrieben von: Julia1986 (IP gespeichert)
Datum: 16. September 2008 19:18

hallo...!

also unter depressionen leide ich nicht...generell hatte ich auch noch nie depressionen(jedenfalls nicht das ich wüsste)...
wo musst du die aldara creme denn auftragen?
aldara ist so ein ekelhaft eindringliches zeug....dem trau ich alles zu. kann schon sein dass es sich auf deine psyche auswirkt.vor allem dann, wenn du anfälig bist.
bei mir hat es 40 fieber ausgelöst, enorme rücken- und gliederschmerzen, kopfweh, übelkeit/erbrechen, appetitlosigkeit, müdigkeit, ich kann nicht richtig gucken, schwindel...und enorme schmerzen im intimbereich(schwellungen, rötungen, ausflüsse, pilzinfektion...usw.)...ich fass das zeug nicht mehr an....meine hausärztin hat mir ebenfalls davon abgeraten.
8 wochen ist aber ne lange zeit bei dir....darf ich fragen was du hast?
kannst ja auch per mail antworten...wenn du magst.

ich wünsche dir alles gute...julia.

Re: aldara creme und depression
geschrieben von: Julia1986 (IP gespeichert)
Datum: 19. Oktober 2008 17:48

ich kann es mir sehr gut vorstellen. da du generell an depressionen leidest..könnte die aldara creme durch ihre enorm schmerzhafte wirkung diese eventuell verstärken.
denn wenn man schmerzen hat...ist einem ja nicht gerade zum feixen zu mute.
mir schlug die creme total aufs gemüt. war ne schlimme zeit. ich habe die creme dann weggelassen. es war nicht zum aushalten.

Re: aldara creme und depression
geschrieben von: mareina (IP gespeichert)
Datum: 15. März 2009 20:56

hallo, ich leide auch schon 3 jahren unter depressionen, ich versuche sie zu meistern. ich habe mit psychiatern versucht und so. die haben mir diese creme auch gegeben.. DIE NÜTZT NICHT!!!

Versuche Mentalkraft. das ist kein scheiss. ich habe dies versuch und es wird mit der zeit immer besser. ich fühle mich schon wohler..

aber manchmal kommen mir die depressionen schon zurück, aber nur für kurze zeit...

wenn noch fragen zu mentalkraft, ich stehe zur verfügung

grüsse mareina



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.