Forum :: Hautausschlag.de :: wartec creme gegen feigwarzen
Hautausschlag.de : Forum

Hautausschlag.de

Erfahrungsaustausch, Rat und Hilfe zu Problemen mit Hautausschlag

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
wartec creme gegen feigwarzen
geschrieben von: Sofia (IP gespeichert)
Datum: 25. Juni 2007 10:26

hallo ich war war vor 2 wochen beim frauenarzt weil ich einen starekn juckreiz habe.
da wurde festgestellt das ich kondylome habe.
meine frauenärztin meinte ich soll die creme wartec 0,15% benutzen jeden abend bis zur nächsten kontrolle.
das mache ich auch mit ganz vielen nebenwirklungen: juckreiz, schmerzen, brennen beim wasser lassen.
so bei mir ist jetzt alles angeschwollen da unten und die wrzen sind nicht so wie sie am anfang waren.
mein scheideneingang ist angeschwollen und rot und da ist halt eine beule und daneben eine kleine warze. vorher waren es ganz viele kleine warzen.
ist das normal so?
und ich benutze die creme jetzt seit 2 wochen und in 2 wochen hab ich meinen termin beim frauenarzt.
mein problem ist das meine creme langsam nicht mehr ausreicht.
höhsten noch eine woche.
ist es schlimm wenn ich 1 woche vorher damit aufhöre oder soll ich liebe rnochmal zum frauenarzt gehen und mir da ein rezept holen?
aber meine frauenärztin meinte ich soll es ganz dünn auftragen und ich hab es nicht gemachz hab imner viel drauf getahn damit es schnell weg geht...
ode soll ich mir einfach die creme kaufen gehen. aber die ist sau teuer 40-50€
und noch eine letzte frage geht der virus auch weg von der creme? oder muss man da noch eytra tabletten nehmen?

ich hab mir alle anderen beiträge gelesen und keine antwort für meine fragen gefunden deshalb wäre es lieb wenn ihr mir auch antwortet...!



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.