Forum :: Hautausschlag.de :: Bin in Mexico, wer kann helfen bei meinem Ausschlag?
Hautausschlag.de : Forum

Hautausschlag.de

Erfahrungsaustausch, Rat und Hilfe zu Problemen mit Hautausschlag

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Bin in Mexico, wer kann helfen bei meinem Ausschlag?
geschrieben von: Carina (IP gespeichert)
Datum: 29. Juni 2005 19:13

Hallo erstmal... ich befinde mich gerade seit 4 Wochen in Mexico und mich plagt seit 3 Tagen ein Hautausschlag, der an der linken Hüfte anfing und sich jetzt verbreitet über den Rücken und Bauch und Schultern und langsam kommen auch kleine Pickelchen an einigen Stellen an Armen und Beinen. Es sind juckende rote kleine Pickelchen die sehr erhaben sind, wenn man drauf rumkratzt. Ich habe hier nicht allzu viele Möglichkeiten, mich medikamentös einzudecken. Habe nur Fenistilgel und Tavegilgel hier, welche beide nicht helfen. Alle paar Stunden sind wieder neue dazugekommen. Erst dachte ich, es sind Flohbisse, was hier ja oft vorkommt, aber das ist es nicht. Ich war auch seit 3 Tagen nicht mehr in der Sonne, oder in irgendeinem Pool, hab nichts anderes gegessen oder getrunken als sonst. Hab mich verhalten wir immer, daher weiß ich absolut nicht, woher es kommen kann. Bin auch Krankenschwester und hab schon einige Ausschläge gesehen, aber jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende, zumal ich hier auch wenige Möglichkeiten habe. Wer kann mir da weiterhelfen?
Danke und heiße Grüße aus Mexico!
Carina



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.