Forum :: Hautausschlag.de :: Hautausschlag in der Hand und an Fingern
Hautausschlag.de : Forum

Hautausschlag.de

Erfahrungsaustausch, Rat und Hilfe zu Problemen mit Hautausschlag

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Hautausschlag in der Hand und an Fingern
geschrieben von: Pustel (IP gespeichert)
Datum: 16. Mai 2005 11:01

Habe momentan einen Hautausschlag, wobei der Hautarzt meint, das sei ein Ekzem und der hat mir, ohne es sich genauer anzusehen, einfach eine Cortisonsalbe verschrieben *grgrgr* und gemeint, das liegt am Schweiss und am Stress.
Also ich hatte immer wieder mal an den Seiten meiner Fingerkuppen einen voruebergehenden Ausschlag, der sich wie folgt aeussert:
- kleine, teils geroetete Pusteln (nenne ich jetzt mal so die etwa 1mm im Durchmesser messenden runden Hauterhebungen)
- sie treten gruppiert auf, d.h. es sind so etwa 5 oder 6 dieser Pusteln in einem recht beschraenkten Hautbereich (wie gesagt an den Seiten eines meiner Fingerkuppen)
- Sie schmerzen zu Beginn leicht bei Beruehrung.
- Sie sind immer wieder von selbst weggegangen nach ein paar Tagen.
- Es hat mich bisher nie gestoert.

So. Seit ein paar Wochen habe ich das wieder, nur diesmal total heftig. Zuerst hatte ich das wie gehabt an den Seiten der Fingerkuppen, nur diesmal an jedem Finger und teilweise an beiden Seiten jeder Fingerkuppe. Die Haut wurde lederartig und verschrumpelte.
Und dann fing es an zu wandern. Jetzt habe ich es in den Handinnenflaechen, an den Seiten eines ganzen Fingers (und nicht mehr alleine an der Kuppe). Sie treten nicht mehr unbedingt gruppiert auf. Sie verschwinden nach einer Zeit wieder, nur um an einer anderen Stelle wieder aufzutauchen. Ich muss sagen, es nervt jetzt wirklich, ich kann aber irgendwie nicht glauben, dass es ein Ekzem ist. Kann mir da jemand etwas sagen?

Re: Hautausschlag in der Hand und an Fingern
geschrieben von: Anna1970 (IP gespeichert)
Datum: 03. Juli 2005 20:44

Hallo Pustel,

leider kann ich Dir nicht viel darüber sagen - nur soviel: Du bist nicht allein - ich hab sie auch. Seit ungefähr einer Woche. Es werden immer mehr.
Ich hab nichts an meiner Nahrung verändert oder so - trotzdem tauchen die Dinger auf.
Die einzige Veränderung, die ich bei mir beobachtet habe: Streß und innere Unausgewogenheit. Daran werde ich nun arbeiten und ich glaube, dann verschwinden die Dinger von selbst.
Ich werd Dich auf dem Laufenden halten.

LG
Anna

Re: Hautausschlag in der Hand und an Fingern
geschrieben von: Birgit (IP gespeichert)
Datum: 12. August 2005 22:19

Hallo Pustel,

habe seit mehreren Jahren auch immer wieder diesen furchtbaren Ausschlag. Er kommt und geht. Bekomme dann auch immer nur Cortisonsalbe, ohne dass man der Ursache auf den Grund geht. Jetzt ist mir aber aufgefallen, dass es bei mir oft mit schlechter Ernährung und Streß zusammenhängt. Z. B. werde ich jetzt mal meinen Säurehaushalt wieder bestimmen (Teststäbchen aus der Apotheke) und dann eventuell wieder BASICA (ein Produkt aus der Apotheke) nehmen. Beim letzten Mal hat mir das auch geholfen. Das solltest du vielleicht auch einmal probieren. Kostet auch nicht viel und ist frei von Chemie. Ein Versuch ist es wert.

Liebe Grüsse
Birgit

Re: Hautausschlag in der Hand und an Fingern
geschrieben von: Stephan (IP gespeichert)
Datum: 12. August 2005 23:35

Also Cortisonsalbe ist standart bei ausschlägen weil sie fast alles zum abklingen bringt zumindest vorrübergehend!

Aber wenn deine ursache wirklich stres ist, dann solltest du auch dort ansetzen sonst wirst du das immer wieder bekommen.

also immer versuchen die ursachen zu finden und dort das problem angehen, lebensmittel unverträglichkeit, stress, immunsystem gibt viele ursachen!

Re: Hautausschlag in der Hand und an Fingern
geschrieben von: Nadine (IP gespeichert)
Datum: 31. August 2005 11:50

Hallo Leute,

das sind Hitzewärzchen. Haben glaube ich viele Leute, mich eingeschlossen. Ist nichts schlimmes. Gehen von selbst wieder weg. Wenn ihr allerdings auch im Intimbereicht oder unter den Achsels solche Pusteln bekommt, dann würde ich mich mal auf Krätze untersuchen lassen. Die gehen von selbst nicht wieder weg und sind hochansteckend. LG Nadine

Re: Hautausschlag in der Hand und an Fingern
geschrieben von: piatraum82 (IP gespeichert)
Datum: 21. September 2005 22:14

hi ihr lieben!
schön zu wissen dass man nicht allein ist mit diesen lästigen pusteln.ich denke auch dass es mit stress und der ernährung zu tun hat.bei mir war es anfangs genauso:erst vereinzelt ein paar pusteln in den fingerzwischenräumen und dann sind die dinger gewandert...
einmal war es so schlimm dass meine handinnenflächen knallrot waren und es so aussah als hätte ich auf eine herdplatte gefasst...
ich kann nur einen weiteren tipp neben salben geben.benutzt einweghandschuhe wenn ihr z.b.mit lebensmitteln zu tun habt(obst schneiden oder putzmittel)...
hoffe ich konnte jemanden helfen.ich bin jedenfalls froh auf diese seite gestoßen zu sein.es beruhigt einen irgendiwe zu wissen dass man nicht der einzige mit diesem problem ist!



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.