Forum :: Hautausschlag.de :: gesichtsausschlag nach einer gesichtsbehandlung
Hautausschlag.de : Forum

Hautausschlag.de

Erfahrungsaustausch, Rat und Hilfe zu Problemen mit Hautausschlag

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
gesichtsausschlag nach einer gesichtsbehandlung
geschrieben von: claudia kuenzler (IP gespeichert)
Datum: 23. Juli 2006 17:43

bin zur zeit auf den malediven in den ferien und habe eine gesichtsbehanlung machen lassen (gesichtsmaske). das resultat: totaler ausschlag ueber das ganze gesicht seit 5 tagen. Das Problem ist, dass die zusammensetzung der produkte nicht bekannt ist und deshalb weiss ich nicht, was drinn war und auf was meine haut reagiert hat. behandle es mit cortison, doch noch keine aenderung. der arzt kann mir auch nicht weiterhelfen. Ist Cortison das richtige? glaubt ihr, dass der ausschlag bald abklingt?. kann das sein? was kann ich sonst noch machen? bin den ganzen tag im zimmer und nicht an der sonne.
vielen dank fuer eine antwort.

Re: gesichtsausschlag nach einer gesichtsbehandlung
geschrieben von: 81_xena (IP gespeichert)
Datum: 13. September 2006 20:35

Hallo
Hände weg von Cortison! Versuch es mal mit verdünntem Teebaumoel, hilft bei fast jede Art von Ausschlägen. Oder mit Apfelessig bringt man es auch weg. Viel Glück



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.