Forum :: Hautausschlag.de :: hautausschlag wie rote gänsehaut mit juckreiz! Help!
Hautausschlag.de : Forum

Hautausschlag.de

Erfahrungsaustausch, Rat und Hilfe zu Problemen mit Hautausschlag

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Zur Seite:  vorherige Seite 12
aktuelle Seite:2 von 2
Re: hautausschlag wie rote gänsehaut mit juckreiz! Help!
geschrieben von: juttas (IP gespeichert)
Datum: 09. Juli 2006 16:55

Hallo zusammen,

bin letzte Woche ebenfalls von einem Hautausschlag wie von euch beschrieben befallen worden -
rote Punkte, die wie Mückenstiche aussehen und sich von den Fußgelenken an über die Kniekehlen über die gesamten Beine gezogen haben, auch an den Armbeugen und Oberarmen. Besonders abends hat's gejuckt und mit Kratzen wurde es schlimmer und schien sich sogar noch auszubreiten.
Ich habe keine Idee was es sein könnte und wollte nicht zum Arzt gehen
(da ich schlechte Erfahrungen mit Hautärzten habe, die meist Cortison Salben verschreiben, die kurzfristig helfen aber das Problem nicht dauerhaft lösen.)

Eine Diagnose kann ich nicht anbieten (bin ja auch kein Arzt) - allerdings ist das Problem bei mir nach ca. 1 Woche wieder von selbst verschwunden -Ich habe folgendes gemacht:

Jeden Abend ein kurzes lauwarmes Bad genommen, die betroffenen Stellen abgewaschen, danach Kodan Tinktur Forte aufgesprüht (das Mittel ist zur Hautdesinfektion gedacht, und beugt Hautpilzerkrankungen vor lt. Beipackzettel). Das Zeug gibt's ohne Rezept in der Apotheke. Unbedingt auch die Hände und Finger waschen und am besten das Zeug auch auf die Fingerkuppen sprühen.
Es brennt zwar kurzzeitig auf der Haut, dann ist aber Ruhe und die Punkte bilden sich innerhalb von 2-3 Tagen zurück, Seither habe ich keine Beschwerden mehr.
Gute Besserung euch allen.

Jutta

Re: hautausschlag wie rote gänsehaut mit juckreiz! Help!
geschrieben von: ThomasK (IP gespeichert)
Datum: 12. Juli 2006 00:34

ich habe seit 3tagen so rote flecken in verschiedenen Größen auf der rechten bauseite..Die sind etwa zwischen 1 und 4cm gross und jucken auch mittlerweile ziemlich heftig.Sieht bissle aus wie Mückenstiche,welche ich aber voll ausschließen kann...Die Zentralen Punkte der roten Flecken sind auch etwas "aufgeblassen"...Zwar nur ganz wenig(1-2mm) aber es ist eine ganz kleine Blase drinn...Keine Stiche alles ist glatt..

Kann mir jemand helfen und sagen was das sein könnte.Benutze im moment ne AloVera Creme,die kühlt und beruhigt den juckreiz,leider aber nicht die Ursache.Zur Zeit sind es neun Stück.Mal schauen ob die Tage welche dazukommen..gruss

Re: hautausschlag wie rote gänsehaut mit juckreiz! Help!
geschrieben von: zworch (IP gespeichert)
Datum: 13. Juli 2006 12:44

Hallöchen.

Das kommt mir alles so bekannt vor. Ich habe seit ca. 1,5 Wochen auch solch einen Ausschlag am Rücken und am Po. Was kann das denn nur sein?

Re: hautausschlag wie rote gänsehaut mit juckreiz! Help!
geschrieben von: Sarah88 (IP gespeichert)
Datum: 13. Juli 2006 13:23

Ich habe letztlich einen Bericht darüber im Fernsehen gesehen und da hieß die Diagnose "Stewardessen-Krankheit",also das geht Leute mit viel Pflege an. Da die Haut sich selbst nicht mehr regenerieren kann vor lauter äußerer Einwirkung bezüglich Cremes etc. Der Hautarzt hatte den Betroffenen lediglich empfohlen sich nicht mehr einzucremen und auf sämtliche Schadstoffe wie auch z.b. Make-Up zu verzichten. Dann ging der Ausschlag von ganz alleine.

Re: hautausschlag wie rote gänsehaut mit juckreiz! Help!
geschrieben von: zworch (IP gespeichert)
Datum: 13. Juli 2006 14:21

Das is bei mir nicht der Fall...ich verzichte auf cremes und Ähnliches, da ich auf manche darin enthaltenen Konservierungsstoffe, Parfüme oder Seifen allergisch reagieren kann.

Re: hautausschlag wie rote gänsehaut mit juckreiz! Help!
geschrieben von: Asia (IP gespeichert)
Datum: 14. Juli 2006 00:57

Halli - Hallo (nochmal),


seit meinem Eintrag auf Seite 1, hat sich so gut wie nix gebessert.

Na ja, ausser dass aus den roten und juckenden Punkten, jetzt braune geworden sind (weil ich die mir staendig im Schlaf doll aufkratze).
Mittlerweile habe ich schon ungefaehr 30 Euro an Puder und Mentholgel ausgeben. Ich muss dazu noch sagen, dass ich in einem Naturladen war und eine Salbe gekauft habe, die eine bessere Wirkung zeigte als das Mentholgel. ( ich weiss nur nicht ob ich den Namen hier nennen darf?! )

Das komische an diesen Punkten ist: mal, zeigt sich fuer einen Moment Besserung und 2 Stunden spaeter sind die wieder voll im Einsatz sich unnormal auszubreiten.

Ich weiss echt nicht woher das kommen koennte!

Erst dachte ich, dass ich eine Allergie gegen meinen Hund habe - aber das kann doch nicht sein!!!
Immerhin habe ich ihn doch schon 4 Jahre. Oder kann das etwa doch sein??

Dann habe ich von vielen Leuten gehoert dass wohl, so kleine Tierchen, solche Sympthome ausloesen koennen (bloed das ich nur jetzt nicht auf den Namen komme! krabbeln meistens auf Baeumen, sind meist gruen und haben ganz viele Fuesse. Wie heissen die doch gleich???) ich sag jetzt einfach mal: Raupen!!! "HMMMM" .... dachte ich mir.
Ich war ja froh ueber jedes Kommentar, das die Leute mir gaben.

Ich habe dann die Tage beobachten koennen, dass die Punkte bei mir so einen Juckreiz verursachen, wenn ich in die Mittagssonne gehe! Dann kriege ich so richtige grosse Punkte.
Die JUCKEN - W A H N S I N N I G !!!!!
Das ist soooooo krass! Es nimmt einfach kein Ende. Gestern Morgen als ich aufwachte, dachte ich: BOHR, ein Wunder ist passiert! Es war eine Besserung zu sehen!
Und bevor es Mittag war- juckte ich mich schon wieder, wie ne verueckte!

Bei mir sind die Arme und die Haende am meisten von diesen kleinen Punkten betroffen- am Bauch und auf den Beinen habe ich eher etwas groessere Punkte.

Juttas Methode klingt sehr nach eine Besserung an. Vielen Dank, fuer den Tip. ;-)

Also dann Leute, bis denne...... (...juck...juck...juck...) :-(
Schlaft alle schoen und noch gute Besserung an Euch alle.


p.s.:

HILFE_ HILFE_ SOS- SOS!!! Liebe Mediziner, die das lesen, Wir hoffen auf eine Antwort . Was koennte das sein???????
Vielen Dank schon mal im voraus!


Liebe Gruesse

Re: hautausschlag wie rote gänsehaut mit juckreiz! Help!
geschrieben von: Bianca (IP gespeichert)
Datum: 14. Juli 2006 21:46

also.ich hab das auch.
was ist das?

mein arzt mient, es seien nachfolgen eines zeckenbisses.
keine Anhnung.zuerst hatte ich es auf den oberarmen. ein kreis aus kleinen punkten, die aussehen, wenn man daran krazut, wie gänsehaut, die ausgetrochknet ist. mittlerweile hab ich es auch an den beinen, und ich weiß escht nicht was ich tun soll.

Re: hautausschlag wie rote gänsehaut mit juckreiz! Help!
geschrieben von: Hannah007 (IP gespeichert)
Datum: 18. Oktober 2011 15:26

ic hhab ees auch seit neusten,
ich habe mich mit so einer creme eingeschmiert eigentlich relativ teuer, und seit dem habe ich jetzt einen hautausschlag auch nur da wo ich mich eingecremt habe also auf dem rücken nicht und auch nicht im gesicht und so.
ich nehme diese fenistil tropfen aber der juckreiz lässt nicht nach und die roten pocken da gehen auch nciht weg, was kann ich ejtzt machen ?!

Re: hautausschlag wie rote gänsehaut mit juckreiz! Help!
geschrieben von: Hannah007 (IP gespeichert)
Datum: 18. Oktober 2011 15:28

ich hab ess auch seit neusten,
ich habe mich mit so einer creme eingeschmiert eigentlich relativ teuer, und seit dem habe ich jetzt einen hautausschlag auch nur da wo ich mich eingecremt habe also auf dem rücken nicht und auch nicht im gesicht und so.
ich nehme diese fenistil tropfen aber der juckreiz lässt nicht nach und die roten pocken da gehen auch nicht weg, was kann ich jetzt machen ?!

Zur Seite:  vorherige Seite 12
aktuelle Seite:2 von 2


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.