Forum :: Hautausschlag.de :: Blässchen an Händen und Füßen
Hautausschlag.de : Forum

Hautausschlag.de

Erfahrungsaustausch, Rat und Hilfe zu Problemen mit Hautausschlag

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Zur Seite:  vorherige Seite 123nächste Seite
aktuelle Seite:2 von 3
Re: Blässchen an Händen und Füßen
geschrieben von: andreas (IP gespeichert)
Datum: 23. Juni 2006 20:41

hallo,
habe seit 2 monaten solche blässchen erst an der fußsohle, bevor ich sie bekam hatte ich schmerzen im fuß selbst, nach paar wochen ist der schmerz weggegangen und dann bekam ich die blässchen. ( es könnte gürtelrose sein, eine viruserkrankung )
in der zwischenzeit habe ich die blässchen auch auf den händen.
Einen arzt habe ich noch nicht konsultiert, mal sehen ob das salzbad etwas bewirkt.
Gruß
andreas

Re: Blässchen an Händen und Füßen
geschrieben von: Oliver (IP gespeichert)
Datum: 16. Juli 2006 09:42

Hi

Ich würde auch auf eine Vergiftung tippen. Ich hatte das einmal ganz auffällig nach einer Mandelentzündung. Hab dann nachgelesen und herausgefunden dass das eine typische Folge auf die produzierten Bakteriengifte ist. Weiss leider nicht mehr wo ich das gelesen hab, war aber keine alternativmedizinische Seite. Wieso dabei vor allem Hände und Füsse betroffen sind, kann ich dir leider auch nicht sagen..

lg.

Re: Blässchen an Händen und Füßen
geschrieben von: Stefanie (IP gespeichert)
Datum: 16. Juli 2006 16:15

Hallo,
habe auch solche Blässchen an den Fingern.
Am Anfang sind es nur ein paar, aber dann jucken sie ganz arg. Natürlich kratze ich dann auch mal und dann kommt die besagte weiße Flüssigkeit heraus, danach bildet sich eine Kruste. Sie fangen aber immer wieder an zu jucken.
Ich habe diese Blässchen jetzt schon seit einigen Wochen. Propiere das mit dem Salzwasser und dem Teebaumöl mal aus. Mit Cortison-Salbe habe ich es schon propiert, hat nur eine ausbreitung verhindert.
Wär nett wenn ihr mich auf dem Laufenden haltet. Bin froh wenn ich diese Blässchen los bin.
Liebe Grüße und Gute Besserung
Steffi

Re: Blässchen an Händen und Füßen
geschrieben von: Carmen (IP gespeichert)
Datum: 20. Juli 2006 10:15

Hallo,
weil ich dieses Problem zur Zeit ganz schlimm habe,wollte ich mich mal unter Hautausschlag informieren und habe diese Seite gefunden. Wenn diese Blasen bei mir zum Ausbruch kommen und das ist nur immer, wenn die Sonne scheint, dann fühle ich mich total schlaff und müde und die Knochen tun weh. Im Winter tritt es nicht auf. Ist das bei Euch auch so?

Re: Blässchen an Händen und Füßen
geschrieben von: Silvia (IP gespeichert)
Datum: 21. Juli 2006 08:47

Ich habe seit 3 Tagen dasselbe Problem, hab bisschen im Internet gesurft u dazu ein ganz interessantes Forum entdeckt, das weitere Lösungsmöglichkeiten bei diesem Krankheitsbild bietet. Schaut mal rein: [www.med1.de]
Denn jeder weiß, dass Kortison nicht das gesündeste Mittel ist.


Re: Blässchen an Händen und Füßen
geschrieben von: Kathrin (IP gespeichert)
Datum: 24. Juli 2006 08:35

Hallo,ich habe solche Bläschen seit ca. 1,5 Wochen direkt auf allen Fußzehen... es juckt unheimlich und ich schäme mich so sehr dafür.. ich bin mir noch nicht ganz sicher woher es kommt.. evtl. hab ich mir die Füße in der Sonne verbrannt oder es kommt von meinen neuen Schuhen. Hatte sie jedoch schon öfters an und es war nichts und plötzlich wie es so hieß wurde und ich anfing zu schwitzen wurde es immer schlimmer und seit 3 Tagen ungefähr ist es richtig schlimm..war nun am Samstag in der Apotheke und sie sagte mir, ich solle Thyrosur Gel nehmen, dass würde desinfizierend wirken und Venistil, das stoppt den Juckreiz... es funktioniert auch aber eben nicht so, dass es komplett weg geht.. ich schmiere mir nun 3 mal täglich die Zehen damit ein und ziehe dann socken drüber und trage im Moment auch nur zuende schuhe und das drückt wie verrückt.. ich beürchte auch, dass durch diesen Druck die Bläschen platzen und sich die Flüssigkeit verteilt und die Bläschen sich dadurch vermeheren..

Ich werd das aber nun mit dem Salzbad mal ausprobieren, vielleicht hilft es ja wirklich. Das wäre so schön.. Wie viel Salz muss/kann ich denn nehmen? Ich hatte diese Bläschen bereits vor 3 Jahren schon mal, allerdings nicht so großflächig.. da hatte ich allerdings wirklich einen Ausschlag von der Sonne und vom Sand am Meer.. aber das hatte ich glaube releativ schnell im Griff...

Will morgen auch zum Hautarzt gehen, nur habe ich die Befürchtung, dass er genau die selbe Aussage trifft, wie alle Ärzte hier bereits beschrieben...

Re: Blässchen an Händen und Füßen
geschrieben von: andre (IP gespeichert)
Datum: 28. Juli 2006 08:41

Hallo

Ich habe das schon 4 Jahre bin von einem Arzt zum anderen gelaufen ohne erfolg erst ist es an den Händen los gegangen mit kleinen Bläschen
der hautarzt hat die hände mit zinkoel eingeschmiert dann trocknen die Bläschen aus und handschuhe drüber die hände sind nicht mehr so schlimm
aber meine füsse erst der linke dann der rechte unten drunter Bläschen
bildung mit einem starken zuckreitz ich hätte mir die füsse amliebsten
abgeschnitten.habe aber auch oben auf dem fuss eine flächte juckt wie sau.wenn ich nicht arbeiten muss bekomme ich das meisten in den griff
war bei Heipraktiker mach mir meine salbe selber Teebaumoel und bepanten wund und heilsalbe . auf einen esslöffel heilsalbe 5 tropfen Teebaumoel alles gut vermischen und auf die haut stelle auftragen eine
binde mach ich immer drum sonst juck das so .Nach einer nacht bildet sich eine dünne hautschicht dann müsst ihr weiter einkrämen .ich war sogar damit im Krankenhaus Hautabteilung die haben auch das mit dem salzwasser gemacht fand ich nicht so prikelnt die haben gesagt es ist eine schweissdrüsenentzündung bin ich nicht der meinung ich habe das jetzt schon fast 5 jahre und ich bekomme den scheiss nicht weg .sieht
wie krätze aus megapeinlich ....wenn ich zuhause bin läufe ich nur barfuss rumm damit die füsse gut luft bekommen



Re: Blässchen an Händen und Füßen
geschrieben von: Marissa (IP gespeichert)
Datum: 20. September 2006 20:18

Biene schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
> also Skye es ist genau das was ich habe dieses
> Pompholyx. Werds meinem arzt mal sagen. Nur hab
> ich halt jetzt das Problem zu finden woher es
> kommt. Medikamente, Stress, Lebensmittel,... Muss
> jetzt mal verstärkt drauf achten wenn es wieder
> kommt von was. Heidi wenn es dich nciht stört sei
> froh. Ich konnt schon nicht mehr laufen weil sich
> alles auf meine Zehen verteilt hat. das hat
> gebrickelt wie Brennessel. Ich musste was tun.
> Aber ich habe auch lange wartezeiten hinter mir
> ;-)



Re: Blässchen an Händen und Füßen
geschrieben von: Sina (IP gespeichert)
Datum: 27. September 2006 15:23

Hallo !

Ich habe diese Bläßchen seit 5 Tagen (aber nur an den Füßen) . Ich habe mir neue Schuhe gekauft und nehme an, daß ich auf irgendeinen Stoff der in den Schuhen enthalten ist reagiere. Ich nehme seit Jahren ein Cortisonspray, da ich Allergien habe.
Somit habe ich genug davon im Körper und es hätten keine Bläßchen auftreten dürfen, wenn Cortison helfen sollte.
Ich werde das Salzwasser mal ausprobieren, melde mich, wenn es geholfen hat!

Re: Blässchen an Händen und Füßen
geschrieben von: Angelika Rieder (IP gespeichert)
Datum: 03. Oktober 2006 19:57

Hallo an alle Leidensgenossen, bzw. jetzt sollte ich schreiben ehemalige Leidensgenossen!Habe über 2 Jahre mit diesen juckenden, aufgekratzten und schmerzenden Händen und Füßen gekämpft.Dem Dermatologen fiel auch nichts Besseres ein, als Cortison.Aber jedes Mal, wenn die Cortisontherapie beendet war, wurde die Haut schlimmer.Nun habe ich vor ca. 6 Wochen angefangen Cystuskapseln zu schlucken, Aloe Vera Gel zu trinken und eine Aloe Vera-Creme zu benutzen. Das war eine Superidee, denn meine Haut hat sich schon jetzt so gut regeneriert, dass ich wirklich von einer Heilung sprechen kann!
Nebenwirkungen gibt es keine, da es sich um rein natürliche Stoffe handelt.Ich bitte um Verständnis, dass ich hier die Produkte nicht genauer benennen möchte, denn ich mag keine Werbeveranstaltung machen.Wer Näheres erfahren möchte kann sich gern an mich wenden.Gute Besserung

Zur Seite:  vorherige Seite 123nächste Seite
aktuelle Seite:2 von 3


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.