Forum :: Kinderpsychologen.de :: Diagnostik, stationär oder ambulant???
Kinderpsychologen.de : Forum

Kinderpsychologen.de

Diskussionsforum zur Kinderpsychologie und Verzeichnis von Kinderpsychologen in Deutschland

Hier im Forum können Sie gerne Ihre Fragen im Bereich der Kinderpsychologie stellen. Als zugelassener Kinderpsychologe können Sie sich zudem hier gerne kostenlos mit Ihrer Praxisanschrift eintragen.

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Diagnostik, stationär oder ambulant???
geschrieben von: scooby (IP gespeichert)
Datum: 21. August 2014 11:42

Hallo, bei uns gibt es gerade riesen Probleme, meine Frau wirft mir sexuellen Mißbrauch unserer Tochter vor, das ist natürlich absoluter Schwachsinn und soll auch nur nebenbei Thema sein.
es ist jetzt jedenfalls so, das bei meiner Tochter in einer Klinik eine Diagnostik von Psychologen stattfinden soll. Das ganze soll 6-8 Wochen dauern und 5 Sitzungen geben.

Gestern hatte ich einen Termin beim Psychologen, weil ich mit der Situation überhaupt nicht klar komme. Ich kann meine Kinder gerade nicht sehen, da das Jugendamt sagte es währe besser um die Diagnostik nicht zu gefährden.

Nach dem Termin gestern mache ich mir nun große Sorgen um meine Kinder, er befragte mich zur Beziehung zu meiner Frau und zu meiner Frau.
Die Fragen von ihm führten mich auf den Weg des emotionalen Mißbrauchs durch meine Frau, sowohl was meine Kinder als auch mich betrifft.

Nun habe ich erfahren das die Diagnostik auch stationär in 1 Woche durchgeführt werden kann.
Ich mache mir aber große Sorgen das dies für meine 4 jährige Tochter überhaupt nicht verständlich ist, es muss im Moment für sie so schon schwer genug sein.

Meine Frage ist jetzt was ist sinnvoller für eine 4 jährige, ambulant, oder stationär?



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.