Forum :: Kinderpsychologen.de :: Extreme Angst
Kinderpsychologen.de : Forum

Kinderpsychologen.de

Diskussionsforum zur Kinderpsychologie und Verzeichnis von Kinderpsychologen in Deutschland

Hier im Forum können Sie gerne Ihre Fragen im Bereich der Kinderpsychologie stellen. Als zugelassener Kinderpsychologe können Sie sich zudem hier gerne kostenlos mit Ihrer Praxisanschrift eintragen.

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Extreme Angst
geschrieben von: kbinnyus@aol.com (IP gespeichert)
Datum: 18. August 2014 21:19

Liebes Psychologen-Team,

meine eigentlich aufgeschlossene und kontakfreudige 6 1/2 jährige Tochter hat extreme Angst alleine zu sein bzw. allein gelassen zu werden: Sie fürchtet sich, alleine vom Schultor in den Klassenraum zu gehen. Sie hat Angst, alleine vom Klassenzimmer zur Turnhalle zu gehen. Mit einer Freundin auf den Spielplatz traut sie sich nicht alleine. Selbst in den drei Minuten zu den Mülltonnen muss ich ein Handy mitnehmen. Jeden Abend hören mein Mann und ich mehrmals den ängstlichen Ruf "Seid ihr noch da?" aus dem Kinderzimmer - bei Licht im Flur und halboffener Zimmertür. Sie fürchtet sich in der Wohnung, wenn wir zwei Zimmer weiter schon schlafen.
Wir versuchen sie zur Selbständigkeit zu erziehen und machen ihr Mut, erklären ihr auch, dass es normal ist, wenn man ein wenig Angst hat.
Mittlerweile hasst sie ihre Angst schon selbst und mäkelt an sich herum: Warum bin ich nicht wie die anderen?
Was können wir tun, damit sie mehr Vertrauen hat und sich einmal in eine Situation hineintraut?
Sie steht sich mittlerweile mit ihren Ängsten selbst sehr im Weg und wenn ich sie morgen das erste Mal in den Ferienhort bringen werde, sehe ich die Szene schon vor mir - wie sie herzzerreißend weinend an mir hängt (so was es monatelang nach der Einschulung im letzten Jahr).
Ich weiß nicht mehr, wie wir sie noch unterstützen können.
Haben Sie einen Rat?!
Vielen Dank schon einmal!
Freundliche Grüße
Katja



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.