Forum :: Kinderpsychologen.de :: Bruache dringend ein Paar Tips!
Kinderpsychologen.de : Forum

Kinderpsychologen.de

Diskussionsforum zur Kinderpsychologie und Verzeichnis von Kinderpsychologen in Deutschland

Hier im Forum können Sie gerne Ihre Fragen im Bereich der Kinderpsychologie stellen. Als zugelassener Kinderpsychologe können Sie sich zudem hier gerne kostenlos mit Ihrer Praxisanschrift eintragen.

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Bruache dringend ein Paar Tips!
geschrieben von: durchgeknalltegruppenleiterin (IP gespeichert)
Datum: 21. Januar 2010 21:07

Hallo ihr lieben,
ich bin 25 Jahre alt und wie man an meinem Username erkennt bin ich ehrenamtlich als Gruppenleiterin tätig, ich habe insgesamt 3 Gruppen.

Leider bringt das auch einige Probleme mit sich. Da ich das mit Leib und Seele mache möchte ich für die Kinder auch nur das beste, deshalb ende ich mich an euch, vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben.

Meine eine Gruppe bestand bis vor kurzem aus 20 Kindern im alter von 9-12 Jahren. Da wir die Gruppenstunden nicht mehr ruhig und angenehm durchführen konnten haben wir diese 20 Kinder in 2 Gruppen geteilt. Hätten wir das mal lieber nicht getan, den man kann es ja nicht allen Kindern recht machen. Mein Gedanke war die Kinder so zusammen zu packen wie sie sich kennen, die eine 12 Mädels haben zusammen vor zwei Jahren bei mir angefangen die anderen 8 kamen dann nach und nach dazu, also habe ich die 12 zusammen gelassen und die anderen 8 in einer anderen Gruppe. Wir sind 4 Gruppenleiter und in zwei Teams wechseln wir jede Woche, da die Kinder keinen von uns gehen lassen wollen. Das klappt soweit auch ganz gut. Nun habe ich zwei jung´s die naja 11 und 12 sind und die wollen unbedingt zu den Mädchen. Wir haben die Mädels dann letzte Woche abstimmen lassen und naja die meisten haben mit nein gestimmt. Ich hatte sie zwar gebeten ihre echten Meinungen zu schrieben aber sie haben sich vorher abgesprochen. Zum Leid der Jungs den die fühlen sich jetzt "scheiße". Heute habe ich dann mit den beiden gesprochen und auch auf die aussage hin das sie sich nicht wohl fühlen würden wenn sie in eine Gruppe wechseln wo man sie nicht haben will haben sie mich gebeten nochmal mit den Mädchen zu sprechen. Was kann ich da machen, ich weiß nicht weiter........

Es tut mir sehr Leid das ich euch gleich so voll pumpe aber das war es leider noch nicht.
Einer der anderen Jungs ist sehr in sich gezogen, tut sich gerne selber weh, redet kaum, wie kann ich an diesen jungen ran kommen? Er ist total verschlossen manchmal apathisch, Eltern geschieden, Mutter allein erziehend, aber eine wirklich sehr liebevolle Mutter, Vater interessiert sich nur wenig für ihn.


Und zu guter letzt, ein Mädchen was aussieht wie ein Engel aber ist wie ein Bengel, hinterhältig, frech und doch total reizend. Ist jetzt 11 und erzählt den anderen Mädchen Dinge über die ich hier nicht reden will... Sonst ist sie wirklich lieb aber auch hinterhältig und Falsch und das so ausgeprägt das ich das kaum glauben kann. Hat jemand ne idee wie ich damit umgehen kann?



Ich währe wirklich dankbar wenn ihr einen Ratschlag für mich hättet!

Lg Lisa



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.