Forum :: Kinderpsychologen.de :: Sohn 13 Jahre hat Panikattacken
Kinderpsychologen.de : Forum

Kinderpsychologen.de

Diskussionsforum zur Kinderpsychologie und Verzeichnis von Kinderpsychologen in Deutschland

Hier im Forum können Sie gerne Ihre Fragen im Bereich der Kinderpsychologie stellen. Als zugelassener Kinderpsychologe können Sie sich zudem hier gerne kostenlos mit Ihrer Praxisanschrift eintragen.

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Sohn 13 Jahre hat Panikattacken
geschrieben von: Ernie (IP gespeichert)
Datum: 08. Januar 2010 08:12

Guten Morgen,

ich bin so froh, ein Forum gefunden zu haben, welches mir vielleicht weiterhelfen kann.
Zur Vorgeschichte muss ich noch sagen, dass mein Vater vor einem halben Jahr gestorben ist und ich mit dieser Situation selber noch nicht ganz klar komme. Ich bin in Behandlung bei einem Psychologen, weil ich unter Panikattacken leide.
Gestern aber hatte mein Sohn eine, und zwar recht schlimm, wie ich fand.
Er hatte Angst zu ersticken, sein Herz klopfte wie wild und er hyperventilierte. Seit ein paar Tagen bekommt er gegen Abend schon Angst, dass er nicht schlafen könnte. Er sagt, dass es schon schlimm wäre, wenn er den Kopf auf das Kissen legt. Seitdem schläft er nicht mehr alleine, sondern auf einer Matratze im Elternschlafzimmer. Das beruhigt ihn ein wenig.

Ich denke schon, dass es mit mir zu tun hat, weil er sehr sensibel ist und meine Trauer um meinen Vater mitbekommt. Ich bemühe mich schon, damit er das nicht so merkt, aber immer klappt das nicht. Er selber ist auch sehr traurig.
Natürlich wird auch die Pubertät eine Rolle mitspielen, aber ich würde gerne wissen, ob ich mit ihm zu einem Kinderpsychologen gehen sollte??
Vielen Dank fürs Lesen und für die Antworten, über die ich mich sehr freuen würde...
Ernie



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.