Forum :: Kinderpsychologen.de :: Wechselmodell
Kinderpsychologen.de : Forum

Kinderpsychologen.de

Diskussionsforum zur Kinderpsychologie und Verzeichnis von Kinderpsychologen in Deutschland

Hier im Forum können Sie gerne Ihre Fragen im Bereich der Kinderpsychologie stellen. Als zugelassener Kinderpsychologe können Sie sich zudem hier gerne kostenlos mit Ihrer Praxisanschrift eintragen.

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Wechselmodell
geschrieben von: zaet85 (IP gespeichert)
Datum: 15. März 2009 23:54

Ich bin Mutter einer 1 1/2 jährigen Tochter und lebe mit dem Vater getrennt. Dummerweise hat er mich vor der Trennung zum gemeinsamen Sorgerecht hinterlistig überredet. Im Okt.´08 wurde gerichtlich entschieden, dass mein Kind eine Woche beim Vater und eine Woche bei mir lebt. Vor kurzem war die 2. Gerichtsverhandlung, da ich einen neuen Antrag eingereicht habe, mit dem Ziel das mein Kind auf Dauer bei mir leben darf und beim Vater jedes 2. Wochenende. Ich wurde vertröstet auf ein Gutachten, welches erst in den nächsten Monaten durchgeführt wird und dann wird erst eine Entscheidung getroffen. Nun bleibt erstmal alles wie es ist. Ich habe Angst das mein Kind durch diese Regelung seelisch Beeinträchtigt wird, weil sie noch sehr klein ist und die ersten 3 Jahre (die primäre Sozialisation)die Wichtigsten sind.
Ihr Vater lässt keinen Kontakt zu, wenn sie bei ihm ist.
Er ist auch nicht bereit sich mit mir bezügl. des Kindes auseinanderzusetzen. Bei Behörden u. vor Gericht versucht er den Spiess umzuderehen und mich als kompromisslos und streitwütig hinzustellen. Was kann ich überhaupt für mein Kind tun? Wo bekomme ich mehr Information über das WECHSELMODELL, wo auch klar pro und contra definiert sind????

Danke im voraus....

zaet85



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.