Forum :: Kinderpsychologen.de :: Sexuelle Handlung?
Kinderpsychologen.de : Forum

Kinderpsychologen.de

Diskussionsforum zur Kinderpsychologie und Verzeichnis von Kinderpsychologen in Deutschland

Hier im Forum können Sie gerne Ihre Fragen im Bereich der Kinderpsychologie stellen. Als zugelassener Kinderpsychologe können Sie sich zudem hier gerne kostenlos mit Ihrer Praxisanschrift eintragen.

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Sexuelle Handlung?
geschrieben von: Flojule (IP gespeichert)
Datum: 25. September 2008 12:03

Hallo allerseits,

ich bin neu hier, habe Euch aber gezielt gesucht, da ich dringend mal eine Antwort brauche von unabhängiger Seite oder neutraler Seite.

Meine gesamte Geschicht werde ich jetzt erstmal nicht schreiben - nur soviel: Ich lebe eine Patchworkfamilie mit den beiden Söhnen (11 und 8) meines LG und meinen beiden Kindern Mädchen 11, Junge 12).

Mit dem Achtjährigen haben wir jetzt folgende Situation: Er hat das ADHS Syndrom, ist emotional und sozial auf dem Entwicklungsstand eines 5-Jährigen. Er ist in Psychologischer Behandlung( kann seine Ärztin gerade nicht erreichen ;-(() Es läuft im Moment sehr gut - keine Wutausbrüche, keine Schlägereien - nichts.

Nun rief seine Lehrerin an, er hätte sich mit einer Klassenkameradin und einer 6-Jährigen im Gebüsch aufgehalten, seine Hose runter gezogen und die 6-Jährige sollte an seinem Penis lecken, tat dies auch, ist dann aber verängstigt zu ihrer lehrerin und später zur Mutter und hat alles erzählt. Sie hat es also vermutlich bemerkt, daß es nicht "richtig" war.

Nun meine Frage - wie kann er auf solche Gedanken kommen? Bei uns zuhause werden solche oder ähnliche Handlungen nicht öffentlich gemacht.

Was könnte noch die Ursache sein? Wie kann ich behutsam herausfinden, wo er das gesehen haben könnte?


Danke schonmal für hoffentlich schnelle Diskussionsansätze - ich bin irgendwie immernoch platt.

Grüße

Flo!

Re: Sexuelle Handlung?
geschrieben von: Aniol (IP gespeichert)
Datum: 16. Mai 2011 21:22

Hallo,
habe das selbe Problem ;(.Ich sitze hier und bin richtig down ;(.
Mein Sohn ist 12 Jahre alt und hat auch ADHS.Jetzt rief die Mutter von einer Mitschülerin an und erzählte mir das mein Sohn ihr an bestimmten stellen gefasst haben soll und es auch ein Mitschüler gesehen haben soll.
Ich habe mein Sohn darauf angesprochen,er stritt alles ab und meinte Mama sowas mache ich doch nicht.Ich weis nicht was ich glauben soll.
Was soll ich jetzt tun.In Ärztlicher behandlung sind wir.Aber ist das normal wenn man ADHS hat also gehört sowas dazu.
Es ist auch eine peinliche Situation für mich weil die sich bestimmt denken von aus welchen Elternhaus kommt er denn ;(.

Freue mich auf Antworten
lg



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.