Forum :: Kinderpsychologen.de :: mutter hat krebs
Kinderpsychologen.de : Forum

Kinderpsychologen.de

Diskussionsforum zur Kinderpsychologie und Verzeichnis von Kinderpsychologen in Deutschland

Hier im Forum können Sie gerne Ihre Fragen im Bereich der Kinderpsychologie stellen. Als zugelassener Kinderpsychologe können Sie sich zudem hier gerne kostenlos mit Ihrer Praxisanschrift eintragen.

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
mutter hat krebs
geschrieben von: manuel (IP gespeichert)
Datum: 12. Mai 2008 18:52

hallo,
meine Frau hatte 2005 ein cervixcarcinom. letztes jahr wurde eine metastase am harnleiter festgestellt und danach eine metastase an der lendenwirbelsäule.
wir haben zwei kinder 8 und 9 jahre alt. sie haben nun schon seit zwei jahren das auf und ab mitbekommen mit chemotherapie , bestrahlung ,starken schmerzen ,usw.
sie sehen auch das es nicht besser wird. es scheint nur noch eine frage der zeit bis der krebs gewonnen hat. meine frage.:
ich möchte das meine frau zu hause sterben kann. wie weit sollen die kinder daran teil haben? können sie schaden nehmen,wenn sie den sterbeprozess miterleben? wie kann ich ihnen das erklären? wäre es besser wenn meine frau in der klinik bleibt?
vielen dank für ihre antwort.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.