Forum :: Kinderpsychologen.de :: Viel Fantasie
Kinderpsychologen.de : Forum

Kinderpsychologen.de

Diskussionsforum zur Kinderpsychologie und Verzeichnis von Kinderpsychologen in Deutschland

Hier im Forum können Sie gerne Ihre Fragen im Bereich der Kinderpsychologie stellen. Als zugelassener Kinderpsychologe können Sie sich zudem hier gerne kostenlos mit Ihrer Praxisanschrift eintragen.

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Viel Fantasie
geschrieben von: sohnematz3 (IP gespeichert)
Datum: 07. Januar 2007 20:00

hi wir haben ein jetzt immer größer werdendes problem mit unserem 3 jährigem sohn , er geht seit 1,5 jahren in den kindergarten da wir beide arbeiten sind.


unser sohnematz hat seit er ca. 2 jahre alt ist eine enorme fantasie, er hat unmengen von tollkühnen geschichten drauf , welche er auch wirklich überall und immer erzählt. teilweise sind auch unwahrheiten dabei aber irgendwie beharrt er immer darauf dass seine geschichte stimme.

es kommen dann solche dinge dabei heraus wie : mama und papa sind mit unserem auto über meinen bauch gefahren , : die erzieherin im kindergarten verbiete bestimmte dinge aber er weiß nicht warum , : oder wir hätten ihn gehauen was aber nur in form eines kleinen klapses auf den po bei einem seiner seltenen wutanfälle ( bisher 4-5 mal ) passiert war.

er kann abenteuerliche spiele , lieder und geschichten beim spielen innerhalb von sekunden erfinden aber auch bestimmte dinge total verdehen , wie: von wem war das auto das du vor 5 minuten bekommen hast? ( oma ) na vom onkel basti. er legt sich manche dinge so hin wie er sie in dem moment braucht : hast du denn schon guten tag gesagt ? ja aber das stimmt dann häufig nicht.

er hat eine umwerfende fantasie und wir sind nicht sicher wie wir damit umgehen sollen , wir möchten ihm diese träume nicht nehmen aber haben auch angst vor dem übergang zum lügen wann sollen wir ihn bestrafen für dinge die er erfindet oder verdreht sollen wir ihn beim erzählen einschränken oder gar ignorieren wenn er es zu übel treibt???? wir wissen garnicht wie wir mit diesen geschichten umgehen sollen und wären für einen fachmännischen rat sehr dankbar...

danke s. und p.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.