Forum :: Kinderpsychologen.de :: Vergessen Kinder schnell?
Kinderpsychologen.de : Forum

Kinderpsychologen.de

Diskussionsforum zur Kinderpsychologie und Verzeichnis von Kinderpsychologen in Deutschland

Hier im Forum können Sie gerne Ihre Fragen im Bereich der Kinderpsychologie stellen. Als zugelassener Kinderpsychologe können Sie sich zudem hier gerne kostenlos mit Ihrer Praxisanschrift eintragen.

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Vergessen Kinder schnell?
geschrieben von: ventilator (IP gespeichert)
Datum: 31. Mai 2005 15:57

Hallo Zusammen,

ich habe eine Tochter, die ist 2,5 Jahre alt. Wir haben ein sehr enges Verhältnis. Kaum komme ich nach Hause, schon kommt sie gerannt und lässt mich fast nicht mehr los bis zum nächsten Tag. Jetzt muß leider meine Freundin für ca 1 Jahr nach Indien (Heimatland), und nimmt die Kleine mit. Jetzt mein Problem: Wird meine Tochter mich vergessen?
Wir werden versuchen, so oft wie möglich über Webcam Kontaj´kt zu haben, auch werde ich Weihnachten hinfliegen. Meine Freundin nimmt Fotos von mir mit, aber reicht das? Ich kann nicht mehr schlafen, weil ich Angst habe, daß meine Maus mich vielleicht vergisst? Könnt ihr mir helfen?
Vielen Dank

Re: Vergessen Kinder schnell?
geschrieben von: maria (IP gespeichert)
Datum: 31. Mai 2005 17:01

na ja, vergessen nicht gleich. Aber ein "Fremdeln" wird es danach schon geben. Ein Jahr ist eine sehr lange Zeit, wenn man erst 2,5 Jahre alt ist. So mag das Fremdeln danach auch recht ausgepraegt sein.
Kinder fuehlen sich manchmal "im Stich gelassen", als wuerden sie fuer irgend etwas bestraft, wenn Sie fuer lange Zeit keinen direkten Kontakt mehr mit ihr haben.

Re: Vergessen Kinder schnell?
geschrieben von: ventilator (IP gespeichert)
Datum: 31. Mai 2005 17:10

Wie kann ich daß verhindern, bzw ein wenig eindämmen. Es ist mit leider aus beruflichen und natürlich finanziellen Gründen nicht möglich mit nach Indien zu gehen. Es klappt wohl im Dezember für eine Woche, abe rmehr ist leider nicht drin. Wir werden auch 3 oder 4x die Woche telefonieren. Hilft das?

Re: Vergessen Kinder schnell?
geschrieben von: maria (IP gespeichert)
Datum: 31. Mai 2005 18:07

Klar, ist besser als nichts. Wichtig ist, daß Sie auch in den Gedanken Ihrer Tohter noch präsent bleiben. Das heißt, das es auch wichtig ist, daß Ihre Freundin regelmäßig von Ihnen erzählt, so daß Ihre Tochter täglich an Sie denkt. Fotos sind ganz wichtig. Sie machen das sehr richtig, wenn Sie Ihrer Freundin diese Fotos mitgeben.
Noch etwas: Es ist äußerst wichtig, daß Ihre Tochter versteht, warum Sie nicht mitkommen können. Sie müssen das kindgerecht erklären. Ansonsten wird Ihre Tochter sich noch über das gar nicht zu vermeidende Maß hinaus "un-geliebt", "verstoßen" fühlen.
Das ist eine schwierige Situation, und Sie tun sehr gut daran, daß Sie sich darüber so viele Gedanken machen wie Sie das offenbar tun.

Re: Vergessen Kinder schnell?
geschrieben von: ventilator (IP gespeichert)
Datum: 01. Juni 2005 09:46

Oh Mann, so eine blöde Lage. Hoffentlich geht das alles gut. Wie erklärt man einem 2,5 jährigen Mädchen die Gründe, und daß man sie unheimlich lieb hat?

Re: Vergessen Kinder schnell?
geschrieben von: sabinchen (IP gespeichert)
Datum: 01. Juni 2005 12:06

Wie, denkst Du denn, willst Du es Deiner Tocher erklären, daß Du sie so lange Zeit allein läßt? Würde mir auch schwerfallen, das kindgerecht zu erklären.

Re: Vergessen Kinder schnell?
geschrieben von: ventilator (IP gespeichert)
Datum: 01. Juni 2005 12:29

Tja, das weiß ich leider auch nicht



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.