Forum :: Kinderpsychologen.de :: Kind verweigert Nahrung wegen Heimweh
Kinderpsychologen.de : Forum

Kinderpsychologen.de

Diskussionsforum zur Kinderpsychologie und Verzeichnis von Kinderpsychologen in Deutschland

Hier im Forum können Sie gerne Ihre Fragen im Bereich der Kinderpsychologie stellen. Als zugelassener Kinderpsychologe können Sie sich zudem hier gerne kostenlos mit Ihrer Praxisanschrift eintragen.

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Kind verweigert Nahrung wegen Heimweh
geschrieben von: Kerstin (IP gespeichert)
Datum: 04. September 2006 10:06

Hallo,

meine Tochter weigert sich seit ca 3 Wochen ordentlich zu essen, sie isst nur ein paar Hapse und darauf kaut sie stundenlang rum. Wenn ich nicht aufpasse schleicht sie sich auf die Toilette und spuckt das was sie im Mund hat, einfach aus.
Ich war mit ihr beim Arzt, rein organisch ist sie kerngesund, nur eben dünn (war sie schon immer)
Blut wurde jetzt abgenommen, sollte es o.B. sein, soll ich mit ihr zum Kinderpsychologen gehen.
Davon halte ich nicht viel, denn mir und auch dem behandelnden Arzt ist der Grund für ihr Verhalten eindeutig bewusst, weil sie es uns gesagt hat!
Wir sind vor 5 Monaten umgezogen, von einer Kleinstadt in eine Grossstadt. Dort findet sie die Schule doof, die Mitschüler sprechen alle "chinesisch" (Klassenstärke 30, davon 25 ausländische Mitschüler). Schlicht, sie sagt jeden Tag dass sie wieder "nach Hause" ziehen will. Sie malt Bilder von traurigen Herzen weil sie "nach Hause" möchte. Ich denke das ist eindeutig!!!
Das soll auch nicht das Problem sein, für meine Kinder nur das Beste. Aber ist es nach dem Umzug zurück immernoch erforderlich einen Kinderpsychologen zu konsultieren?

MfG Kerstin



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.