Forum :: Kinderpsychologen.de :: Fingerknibbeln
Kinderpsychologen.de : Forum

Kinderpsychologen.de

Diskussionsforum zur Kinderpsychologie und Verzeichnis von Kinderpsychologen in Deutschland

Hier im Forum können Sie gerne Ihre Fragen im Bereich der Kinderpsychologie stellen. Als zugelassener Kinderpsychologe können Sie sich zudem hier gerne kostenlos mit Ihrer Praxisanschrift eintragen.

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Fingerknibbeln
geschrieben von: Claudia (IP gespeichert)
Datum: 17. April 2005 19:07

Mein 8jährige Tochter kann das Fingerknibblen nicht lassen. Sie hat praktisch überhaupt keine Fingernägel mehr, die Fingernägel sind bis auf das Nagelbett runtergekaut. Ich weiß nicht, was ich machen kann. Hat jemand einen Vorschlag oder ein ähnliches Problem?
Herzlichen Dank,
Claudia

Re: Fingerknibbeln
geschrieben von: Anne Rothe-Winnen (IP gespeichert)
Datum: 20. April 2005 21:46

Wann hat das angefangen, ungefähr? Sehen Sie einen Zusammenhang zu einer äußeren Ursache? (Umzug, Trennung, Belastung oder Ähnliches?)
Wie sieht es in der Schule aus, was belastet sie dort. Was belastet die Mama? Wenn Sie Interesse haben melden Sie sich nochmal. Gruß von
A. Rothe-winnen

Re: Fingerknibbeln
geschrieben von: Claudia (IP gespeichert)
Datum: 21. April 2005 11:16

Herzlichen Dank für Ihre Nachricht. Ich sehe keinerlei Zusammenhang mit einer äußeren Ursache. Meine Tochter führt eigentlich ein sehr glückliches und ausgeglichenes Leben. In der Schule hat sie auch keinerlei Probleme. Ich wüßte nicht, was sie besonders belastet. Ich glaube, das Fingerknibbeln ist eher eine schlechte Angewohnheit, von der sie nun nicht mehr los kommt. Was meinen Sie dazu? Sollte man da eventuell mit Geschenken helfen als Belohung, wenn sie das Fingerknibbeln läßt, so daß Sie noch darüber hinaus einen Anreiz hat?
Herzlichen Dank für Ihre Anmerkungen,
Claudia

Re: Fingerknibbeln
geschrieben von: Claudia (IP gespeichert)
Datum: 21. April 2005 14:23

ach ja, angefangen hat es vor 2 Jahren.

Re: Fingerknibbeln
geschrieben von: Peter (IP gespeichert)
Datum: 14. Juli 2005 12:35

hi,
meine mutter meint ja immer das ist ein zeichen von intelligenz, ich empfehle Nagellack aufzutragen, dann wird sie das knabbern ganz schnell lassen *grins*


Re: Fingerknibbeln
geschrieben von: Erik (IP gespeichert)
Datum: 14. Juli 2005 15:05

Peter schrieb:
> meine mutter meint ja immer das ist ein zeichen
> von intelligenz,

mit intelligenz hat das wohl nichts zu tun.


> ich empfehle Nagellack
> aufzutragen, dann wird sie das knabbern ganz
> schnell lassen *grins*

ja, der Tipp ist ganz gut.

Re: Fingerknibbeln
geschrieben von: bibi (IP gespeichert)
Datum: 09. Februar 2006 16:58

was scharfes auf die fingenägel tun hilft immer =)

Re: Fingerknibbeln
geschrieben von: agnieschka (IP gespeichert)
Datum: 10. Februar 2006 00:10



das problem habe ich (wir) auch -lese mein eintrag (glaube wir brauchen hilfe,18.12.05) eine lösung habe ich leider nicht gefunden...

liebe grüsse
agnieschka

Re: Fingerknibbeln
geschrieben von: Heike (IP gespeichert)
Datum: 18. Juni 2006 21:29

Hallo.
Ich gehe davon aus,daß es sich um Stesssituationen handelt.

Bei meiner Tochter 10J.hat letztes Jahr 10Tage vor den So-ferien angefangen,als wir noch bei meinem Ex Mann wohnten.
Meine Stieftochter war gerade bei uns eingezogen.
Mein Kind hat bis dahin nie an den Nägeln geknabbert!
Aber meine Tochter kam mit dem einzug nicht klar,und fing auch an Nägel zu knabbern,da sie es bei ihrer Stiefschwester und meinem Ex Mann gesehen hat.Beide sind auch starke Nägelkauer.
Und selbst mit dem wiederlich schmeckendem Zeug "Stop and grow" bekomme ich dieses bei ihr nicht in den griff.Wir sind mittlerweile seid Sep 05 von meinem Ex Mann ausgezogen



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.