Forum :: Kinderpsychologen.de :: Kneifen, Kratzen und Beißen
Kinderpsychologen.de : Forum

Kinderpsychologen.de

Diskussionsforum zur Kinderpsychologie und Verzeichnis von Kinderpsychologen in Deutschland

Hier im Forum können Sie gerne Ihre Fragen im Bereich der Kinderpsychologie stellen. Als zugelassener Kinderpsychologe können Sie sich zudem hier gerne kostenlos mit Ihrer Praxisanschrift eintragen.

Unser Forum zum Recht in Deutschland: Recht1.de [hier klicken]

 
Kneifen, Kratzen und Beißen
geschrieben von: Chaim (IP gespeichert)
Datum: 01. Mai 2006 13:00

Unsere Tochter ist 18 Monate alt und an sich ein sehr gut entwickeltes, kontaktfreudiges und ausgeglichenes Kind mit generell guter Laune. Da fällt es für uns völlig aus dem Rahmen, dass sie uns als Eltern, aber auch die Omas oder neuerdings auch mal sich selbst kneift, kratzt und (seltener) beißt. Dabei macht sie so ein angespanntes grimassenartiges Gesicht, als sei sie von Energie überwältigt - und das ist auch einer unserer eher rat- und hilflosen Erklärungsversuche. In der ersten Zeit haben wir ihr immer ruhig gesagt, dass sie es doch bitte lassen soll, weil es weh tut. Doch sie hörte nicht auf und das verursacht nicht selten richtige blaue Flecken oder auch mal einen ordentlichen Kratzer, tut einfach richtig weh. Wir haben dann angefangen, direkter zu reagieren, z.B. die Hand mit einem "Aua"-Laut energisch wegzuschieben. Mit ignorieren haben wir es auch schon versucht und letztlich einmal mit "auf die Hand schlagen", was bei uns schlechtes Gewissen hinterließ und ansonsten nichts bewirkte. Alles in allem sind wir ein wenig ratlos, wie man damit umgehen soll, und benötigen deshalb Hilfe und Rat. Auch fragen wir uns allmählich, inwieweit dieses Verhalten noch im Rahmen der Norm liegt oder Grund zu ernsthafter Sorge darstellt. Vielen Dank im voraus für die Hilfe.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.