Forum :: Luxusboote.de :: Wassermotorrad
Luxusboote.de : Forum
 
Wassermotorrad
geschrieben von: boogie (IP gespeichert)
Datum: 11. Juli 2005 23:40

Wassermotorräder (auch: Wave-Runner™, Jet-Ski™, scooter™, Personal Watercraft) sind kleine, aus Fiberglas bestehende Wasserfahrzeuge ohne Bordwand für den Personentransport (für eine Person (stehend und sitzend) oder zwei Personen (sitzend)) für Binnengewässer und Küstengewässer. Das Wasserfahrzeug wird mit einem Verbrennungsmotor betrieben. Der Vortrieb und die Steuerung des Fahrzeuges erfolgt durch einen Wasserstrahl (Jet). Der Motor hat kein manuell schaltbares Getriebe. Wassermotorräder sind stark motorisiert (teilweise bis 125 kW), sehr wendig und können hohe Geschwindigkeiten erreichen. Ein Kontaktband, verbunden mit einer Person und dem Fahrzeug, dient der Sicherheit im Fall des Überbordgehens. Wird der Kontakt unterbrochen, so stoppt der Motor. Die Benutzer sitzen auf dem Fahrzeug wie auf einem Motorrad oder stehen. Der Hauptverwendungszweck ist der Wassersport.

Bekannte Hersteller sind Kawasaki (Jet-Ski™) Honda (AquaTrax™) und Yamaha (WaveRunner™) und Polaris. Es gibt auch Wettrennen mit Jet-Skis. Der Schifffahrt und den Badegästen sind die Fahrzeuge ein "Dorn im Auge", da sie nicht nur laut und schnell sind sondern auch unvorhersehbare Manöver fahren.

aus: Wikipedia



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.07.05 02:00.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.