Forum :: Eileiterschwangerschaft.de :: Gebärmutterbeschwerden
Eileiterschwangerschaft.de : Forum
 
Gebärmutterbeschwerden
geschrieben von: reik75 (IP gespeichert)
Datum: 01. Mai 2007 20:04

Hallo ich habe mich mahl rangesetzt und hilfestellungen herausgesucht mit quellenangaben ich hoffe es hilft Mut zu
Reik


Nehmt doch Bitte Euere Gesundheit und Euer Leben in die Eigenen Hände. Und lasst euch nicht von Gynäkologen belatschern die Euch nur Hormone verkaufen wollen. Solange es Möglichkeiten gibt auf natürlichen Wege eine Schwangerschaft zu leben sollte man sie nutzen.
Ich hoffe etwas zu Heile werden beizutragen und vielleicht klappt ja der Versuch!
Mut zu – Kinder kommen wann Sie wollen!
Liebe Grüsse Reik

Bei Nachfragen - Reikohle@web.de


Diese Therapie ist einfach zu handhaben Informationen sind einfach zu erhalten.
Mineralsalze nach Dr. Schüssler sind in der Apotheke erhältlich, sie werden entweder in heißes Wasser aufgelöst oder so auf die Zunge gelegt .Die Salze sind potenziert und durchnummeriert.

Schüsslersalze:

Bücher: Monika Helmke Hausen“ Lebensquell Schüsslersalze“
Uwe Siebler „ Biochemische Reflexzonen „
Uwe Schütt/ Peter Germann „Vademecum Biochemie“
Richard Kellenberger/ Friedrich Kopsche „Mineralstoffe nach Dr. Schüssler“
Jochen Scheimer „ Salze des Lebens“

Eierstöcke 4
Eierstöcke, Eileiter entzündet: 3,4,11,12
Einrisse1,11
Eiterung 6,9,11,12
Ursache 9
Entzündung chronisch 1,6,12,23
Neuralgie/ Schmerzen 7

Gebärmutter
Blutung 1,3,5
Blutstauung 4
Entzündung 3,7
Entzündung eitrig 9,11,12
Verhärtung 1,11
Lageveränderung 1, 2
Senkung 1,11 – Mischung aus 1 , 2 , 5 , 8 alles in D3
Verwachsung 1,8,11
Vorfall 1
Zysten/ Myome 1,4,10
Polypen 2
Schmerzen 2

Geschlechtsbereich
Blutungen 1
Eitrige Prozesse 12
Fehlregulation 2
Gutartige Schwellung 1
Periodenstörung 1,2,4,8,11
Geburtsnarben 1
Geburtsvorbereitung 1,3,5,7,8,11
Unfruchtbarkeit 12
Zustand nach Geburt 1
Traurigkeit 5
Unterleibsbeschwerden -
Salbe Nr.2 auf Leistengegend und Unterleib oberhalb der Schambehaarung
Hildegard von Bingen Medizin

Buch – Dr. Wighard Strehlow – Hildegard Heilkunde von A – Z

Drohender Abort – Hainbuchensprossen Suppe
Unfruchtbarkeit und Frigidität bei Mann und Frau – Hauswurz Milch Suppe
Hormonregulationsstörung,
Eierstock und Unterleibsbeschwerden
Endometriose sowie Ausfluss - Hirschzungenelixier
Universalmittel – Mutterkrautsuppe

Mutterkrautsuppe

5 Mutterkrautblätter zerhackt
¼ L Wasser
1 El Butter
1El Dinkelmehl
1 Msp. Salz
1 Msp. Bertram

Alles miteinander aufkochen 2 – 3 wöchentlich einnehmen
bis die Symptome verschwunden sind

Hainbuchensprossen Suppe

1 gehäufter Esslöffel Hainbuchensprossen zerhackt
250gr. Kuh - oder Schafsmilch
1 Ei
1 El. Dinkelgrieß

Sprossen 5 Minuten in der Milch kochen lassen, 5 Minuten ziehen lassen, Absieden,
1x täglich essen. Die Sprossen können im Frühjahr geerntet werden und in der Gefriertruhe aufbewahrt werden. Sonst nehme man Hainbuchen Urtinktur ( 1 Tl. Auf 250 ml. Milch)
Diese Suppe hat schon manches Baby gerettet und die Schwangerschaft erleichtert.

Hirschzungenelixier

6gr. Hirschzungenfarnkraut getrocknet
1 Liter wein
100gr. Honig
5gr. Langer Pfeffer ( Piper longum)
250gr. Zimtrinde

Hirschzungenfarnkraut in Wein kochen, Honig hinzu, noch mal aufkochen,
Pfeffer und Zimt hinein, aufkochen und abfiltern.
Kurmäsig in der 1 Woche 3x täglich ein Likörglas nach dem Essen.
Danach vor und nach dem Essen für 6 Wochen einnehmen.

Wirkung setzt rasch ein.


Hauswurz Milch Suppe

1 El. Hauswurzblätter ( Sempervivum tectorum)
¼ Liter Ziegenmilch
1 Ei
1El. Dinkelgrieß

Blätter 1 Tag in die Milch einlegen, alles mit Ei und Grieß vermengen, 5 Minuten kochen lassen, und quellen lassen. 10 Tage nach der Mensis täglich einnehmen.



Phythotherapie

Bücher: Elisabeth Brooke „ Kräuter für Frauen“, „ Von Salbei, Klee und Löwenzahn“
Maria Treben „ Heilkräuter aus dem Garten Gottes“

Fehlgeburt, Vor der Hormonbehandlung! –
Frauenmantel ( Alchimilla Vulgaris) 2- 3 Monate als Tee trinken,
ein gehäufter Teelöffel/ Tasse aufbrühen und etwas ziehen lassen, schluckweise über den Tag verteilt bis 4 Tassen trinken.

Gebärmutterbeschwerden – Frauenmantel, Ringelblume, Johanniskraut als Tee
Gebärmutterblutungen – Zinnkarut Tee 1 – 2 Tassen am Tag
Gebärmutterblutung – Hirtentäschelchen 2 – 3 Tassen am Tag trinken
Gebärmutterbeschwerden
Labkraut 2-3 Tassen am Tag
Scharfgarbensitzbad 12h Scharfgarbe in kaltes Wasser einweichen100gr.auf 5 Liter
Erwärmen und bis an die Nieren mit dem Sud bedecken lassen, 20 Minuten einwirken lassen. Anschließend abtupfen und im Bett eine Stunde Nachruhen.

Heilung der Gebärmutter nach Trauma
10gr. Frauenmantel
10gr. Echter Beifuß
Daraus einen Tee bereiten und wenigstens für die Dauer eines Menstruationszyklus und höchstens drei Monate trinken. NICHT IN DER SCHWANGERSCHAFT TRINKEN

Zur Steigerung der Fruchtbarkeit
Tinktur aus Frauenmantel und Mönchspfeffer, bis zu 6 Monate jeden Morgen nach dem Aufwachen 20 Tropfen
Weitere Therapien:
Mudra – Kim da Siva „ Gesundheit in meinen Händen“Tao Yoga – Mantak Chia „ Gesundheit, Vitalität und langes Leben“Clark Medizin Hulda Clark „ Gesundheit ist Möglich“
Moortherapie
Blütenessenzen nach Dr. Bach
Apm nach Penzel – Akupunktmassage
BGM nach Dicke – Bindegewebsmassage
TCM – Traditionelle Chinesische Medizin

Re: Gebärmutterbeschwerden
geschrieben von: Jamsina18 (IP gespeichert)
Datum: 26. September 2007 23:22

Hallo!!!!
Letzes Jahr hatte im vierten Monat eine fehlgeburt und vor zwei wochen hatte ich eine eileiter schwngerschaft,wobei ich sehr viel blut verloren habe und sofot notoperirt wuRde?Bin erst 18 können sie mir sagen ob ich mal ne change habe auf eine richtige schwangerschaft wo alles Glatt läüft.

Liebe Grüsse
jasmina



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.