Forum :: Eileiterschwangerschaft.de :: Mutmacher und doch Fragen
Eileiterschwangerschaft.de : Forum
 
Mutmacher und doch Fragen
geschrieben von: cent419 (IP gespeichert)
Datum: 30. Januar 2007 13:08

Hallo Ihr,
ich habe hier vor einigen Monaten von meiner Eileiterschwangerschaft Ende September berichtet. Meine Eileiter konnte erhalten bleiben. Jetzt bin ich direkt, als wir wieder loslegen durften, wieder schwanger geworden. Es sieht auch alles soweit gut aus. Man sieht einen kleinen Dottersack in einer sehr großen und intakten Fruchhöhle. Ich habe mich sehr darüber gefreut und möchte bitte allen Mut machen, die auch ähnlich Schlimmes erlebt haben. Ich habe seit der OP meinen Eisprung sehr intensiv, fast schmerzhaft, gespürt und ich weiß, dass beim letzten die gesunde Seite dran war. Ich war daher von Anfang an sehr zuversichtlich.
Jetzt aber doch zu meiner Frage. Gibt es hier noch mehr, die wieder normal schwanger waren nach einer Eileiterschwangerschaft? Ich mache mir jetzt solche Sorgen. Ich habe konstant leichte Unterleibsschmerzen, insbesondere die Narbe tut mir sehr weh. Jetzt habe ich zwar keine Angst mehr vor einer EU dafür aber vor einem Abgang? Ist eine Schwangerschaft nach einer Eileiterschwangerschaft schmerzhafter? Ich habe bereits eine gesunde Tochter und damals hatte ich keinerlei derartigen Schmerzen?
Egal ob ihr Antworten für mich habt, ich wünsche Euch alles erdenklich Gute und drücke jedem hier die Daumen, für eine weitere intakte Schwangerschaft.
Andrea



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.