Forum :: Eileiterschwangerschaft.de :: wieso sinkt der hcg nicht richtig???
Eileiterschwangerschaft.de : Forum
 
Zur Seite:  vorherige Seite 123nächste Seite
aktuelle Seite:2 von 3
Re: wieso sinkt der hcg nicht richtig???
geschrieben von: Simi (IP gespeichert)
Datum: 27. Juli 2006 19:50

Hallo Liebe Nicole,

Ich glaube auch das jetzt deine Werte gut sinken werden.
JA ich hatte auch vor ca. 6 jahren eine Entzündung, und die Ärzte und ich vermute das dass die Ursache war.JA also wenn es nachmir ginge würde ich es sofort wieder probieren, eigentlich war es ja nicht geplant aber irgendwie seitdem Tag an wo das ganze angefangen hat mit der Eileiterschw. HABE ich irgendwie das gefühl sehr gerne Mutter zuwerden. Aber die Realität sind anders aus erstmal alles abheilen lassen und dann richtig probieren in einem Jahr.
Tja er war schon geschockt, aber er ist da zuversichtlich das es beim nechsten mal richtig klappt.
Liebe Grüße Simi

Re: wieso sinkt der hcg nicht richtig???
geschrieben von: Simi (IP gespeichert)
Datum: 28. Juli 2006 15:07

Hi Nicole,

NA wie geht es Dir wie war es beim FA, was hat er gesagt??? Wann kriegst du die Blutwerte mitgeteilt?
Und was mich auch noch interessieren würde wie ist dein MANN damit umgegangen was denkt er so jetzt?? Wie alt sind deine Kinder??
Ganz schöne Fragen auf einmal......



Liebe Grüße Simi

Re: wieso sinkt der hcg nicht richtig???
geschrieben von: nicole m. (IP gespeichert)
Datum: 29. Juli 2006 21:08

hallo simi
langsam gehes aufwärts.Noch leichte schmerzen op ist ja auch noch nicht so lange her.
Fa hat kein Blut abgenommen meinte da kann jetzt nichts mehr sein da der Eileiter ja raus ist.sonst ist alles recht gut am verheilen.
Hab in meinem op bericht gelesen das sie mir die linke tube geweitet haben so das wir es vielleicht noch mal versuchen können.
Für mein Mann war es ein riesen schock wäre ja sein erstes leibliches Kind gewesen.im Krankenhaus schaute er damals auf den Bildschirm voller freude sein Kind zu sehen und bis auf Fruchtblase war ja da nichts.Für ihn brach erst mal die Welt zusammen.Trotzdem hat er es irgendwie anders verarbeitet.Denke er hat viel angst das es noch mal passiert.Die habe ich natürlich auch und im augenblick schwebt uns auch nicht der sinn nach einem neuen Baby.
Meine Kinder sind 14 Jahre und 6 Jahre .Für die kleine war es ebenfalls ein grosser Schock.Sie hatte sich schon doll auf ihr Geschwisterchen gefreut.
Aber nun mal zu Dir was machen Deine Werte und wie haben die Medis angeschlagen???
uND WIE GEHT ES dIR SONST SO??
Freue mich ald von Dir zu hören und wünche Dir erst mal einen schönen Abend
liebe Grüsse Nicole

Re: wieso sinkt der Hcg nicht richtig???
geschrieben von: Simi (IP gespeichert)
Datum: 30. Juli 2006 22:43

Guten Abend Liebe Nicole,

Das freut mich für dich das es langsam aufwärts geht!!! Ja das sehe ich genauso das wenn der Eileiter draußen ist warum dann noch nötig Blut abnehmen lassen, wenn eh jetzt nichts mehr sein kann!!Oh geht das eine Tubenerweiterung?? Das wußte ich ja garnicht hört sich ja interessant an.
Ich kann deinen Mann verstehen..aber sehen wir es mal von der seite er kann ja solange noch bei deinen 2 KIDS ÜBEN (hi,hi), und dann wünsche ich euch das dein Mann es erleben darf MIT Dir zusammen EUER BABY GROß ZUZIEHEN..
Also zu mir am DIENSTAG werde ich BLUT abnehmen lassen und ABENDS werden sie mir dann bescheid geben.OH ICH HOFFE DAS ENDLICH JETZT ALLES GUT WIRD. Also die ersten 2 Tage war mir wegen den Med. total schlecht, aber jetzt geht es wieder. Doch ich habe so ein ziehen links und manchmal rechts an den narben, keine Ahnung was das zu bedeuten hat.. So jetzt heißt es erstmal abwarten.
Ich wünsche Dir eine gute Besserung und eine Gute nacht!!!
Liebe Grüße Simi

Re: wieso sinkt der Hcg nicht richtig???
geschrieben von: nicole m. (IP gespeichert)
Datum: 02. August 2006 10:05

hallo Simi
Ist alles in ordnung bei Dir?Was haben deine Blutwerte ergeben?
LIEBE gRÜSSE
nICOLE

Re: wieso sinkt der Hcg nicht richtig???
geschrieben von: Simi (IP gespeichert)
Datum: 02. August 2006 16:20

Hallo Liebe Nicole,

Ja ZUM GLÜCK sind die Blutwerte gesunken auf 196 ist fast die Hälfte weil davor waren sie ja auf 391. Bin ich froh, jetzt muß ich morgen früh nochmal Blutabnehmen lassen. Also ich glaube es geht aufwärts. Und wie sieht es bei Dir aus wie geht es Dir? Wann mußt du nochmal zum Arzt?? Oder wars das jetzt???
Hattet Ihr eigentlich vor in Urlaub zu gehen???

Liebe Grüße Simi

Re: wieso sinkt der Hcg nicht richtig???
geschrieben von: nicole m. (IP gespeichert)
Datum: 02. August 2006 19:01

halli hallo
na das ist ja super.Mir hatte man diese metode wie du sie jetzt hattest nicht angeboten.ÄRZTE SIND MANCHMAL KOMISCH.
Muss nächstendo zum Doc.Da ist er aus dem Urlaub zurück.Da erfahre ich bestimmtwie und was jetzt zu beachten ist.Sofern es übrhaupt was zu beachten gibt.Ansonsten geht es mir schon recht gut bisschen zipen noch auf beiden Seiten ,ist aber ist okay.Auch dieses olle rum geschmiere ist gott sei dank vorbei.
Ich würde sagen es geht aufwäts mit uns.
Ach so der Doc neulich wo ich war ,war die Urlaubs vertetung von meinem.
Wir fliegen in den Herbstferien nach Ägypten worauf ich mich nun auch langsam wieder freuen kann.Und ihr wart ihr schon im Urlaub
liebe Grüsse
nicole

Re: wieso sinkt der Hcg nicht richtig???
geschrieben von: Simi (IP gespeichert)
Datum: 05. August 2006 20:37

Guten Abend Liebe Nicole,

Ja das stimmt mit den Ärzten die sind echt manchmal komisch, irgendwie sagt jeder was anderes....Also ich glaube du musst nicht viel beachten..wow Ägybten hört sich gut an!!! Mir geht es immer besser die Werte von diesen Do. waren auf 117 super eigentlich jetzt muß ich nechste Woche ins Krankenhaus nochmal BLUTabnehmen weil mein Arz IM Urlaub ist. Wir gehen am 12.08 in die Toskana und dann ein paar TAGE nach Rom. Jetzt kann ich mich auch darauf freuen. So dann bis bald und alles Liebe
Simi

Re: wieso sinkt der Hcg nicht richtig???
geschrieben von: Simi (IP gespeichert)
Datum: 09. August 2006 10:21

Hallo Liebe Nicole!

Na wie geht es Dir??? Ich hoffe doch gut. War gestern im Krankenhaus Blutabnehmen und es wurde gleich noch mal mit dem Ultraschall geschaut. ALLES SUPER. Und die Werte auch super sind jetz auf 42 hört sich doch echt gut an. Melde dich morgen wenn du vom Doc.kommst.
Liebe Grüße Simi

Re: wieso sinkt der Hcg nicht richtig???
geschrieben von: nicole m. (IP gespeichert)
Datum: 10. August 2006 17:14

hallo simi
Eigendlich kann ich Dir gar nichts genaues berichten habe mich heute etwas verschaukelt gefühlt beim doc.Erst musste ich eine Stunde warten.Sass zwischen lauter hochschwangeren Frauen und im hinter grung ewig dieses Geräuch vom ctg.War nicht sehr prickelnd für die Seele.Wäre am liebsten gegangen.Zja und beim Doc ein kurzes wie gehts ihnen und nun mal rauf auf den super Stuhl.Ich hatte noch so viel fragen aber irgendwie war der gute Mann im Stress.Meinte nur mindestens drei monate warten bis zur nächsten schwangerschaft aber am besten erst im nächsten Jahr.Und nach seiner Aussage haben sie mir die linke Tube nicht geweitet.Und damit ist dann die sache mit schwanger werden erledigt.Seine Angestellte hat mir aber noch Blut abgenommen wegen dem lieben hcg wert.Damit war es für ihn erledigt.

Aber es ist richtig schön das deine werte so super runter sind geht es Dir auch sonst gut?
viele liebe grüsse nicole

Zur Seite:  vorherige Seite 123nächste Seite
aktuelle Seite:2 von 3


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.