Forum :: Eileiterschwangerschaft.de :: Kann es noch eine normale SS sein??
Eileiterschwangerschaft.de : Forum
 
Kann es noch eine normale SS sein??
geschrieben von: tanja (IP gespeichert)
Datum: 16. Juni 2006 20:02

Hallo,

langsam bin ich echt am verzweifeln. Ich hatte am letzten Mittwoch einen schwach positiven SST. Alles war gut bis zum Samstag wo ich starke Schmerzen und Blutungen bekam. Ich war dann drei Tag zur Beobachtung im KH. Mein HCG WErt war am Samstag 24, Sonntag 46, Montag 76, Mittwoch 105 und Freitag (heute) 150. Der Arzt meinte noch kein Grund zur Beunruhigung. Sonst geht es mir eigentlich gut. Ab und zu Bauchschmerzen, leichte Schmierblutungen nach dem Untersuchen. Gibt es bei Ihnen auch welche, bei denen es nur zögerlich anstieg, es aber eine intakte SS war? Langsam bekomme ich echt Angst. Vielen Dank für Antworten.

Re: Kann es noch eine normale SS sein??
geschrieben von: Ina (IP gespeichert)
Datum: 18. Juni 2006 18:54

Hallo Tanja,

wann war denn deine letzte Mens? Ich welcher Woche bist due jetzt?

Ich persönlich finde den Anstieg leider sehr gerring ABER das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Bei meiner ersten Schwangerschaft (Eileiterschwangerschaft) waren die Werte leider auch so gerring obwohl der Anstieg gut war und jetzt nach 4 Monaten bin ich wieder schwanger. Als ist meine Werte erfuhr bin ich fast umgefallen. Da hatte ich in der 5. Woche über 5000 !!! Im Januar hatte ich bereits bei der OP 'nur' 1300.

Ich hoffe trotzdem sehr, dass alles gut geht und ich drücke dir alle Daumen.

Gruß, Ina

Re: Kann es noch eine normale SS sein??
geschrieben von: sternchen1980 (IP gespeichert)
Datum: 26. Juni 2006 14:27

Hallo!

Meine Ärztin sagte, es gebe nichts was es nicht gäbe! Mein HCG ist Anfangs auch super minimal angestiegen,..bist du noch ganz am Anfang??
Ich hatte leider einen ESS, bei der OP war er dann in der 9. Woche bei 12500!
Meine Ärztin sagte am Anfang, als ich die leichten Blutungen hatte, sogar das kann ganz normal sein! sofern der hcg weiter ansteigt!

@Ina hast du diese jetzige SS einfach drauf angelegt? oder wurdest du bei deinen FÄ überwacht? wurde bei dir Eileitererhaltend operiert oder haben sie dir den entfernt?

Gruß Sternchen1980

Re: Kann es noch eine normale SS sein??
geschrieben von: Ina (IP gespeichert)
Datum: 29. Juni 2006 21:02

Hallo Sternchen,

was meinst du mit 'drauf angelegt'? Also unser Wunsch ist weiterhin ein Kind zu bekommen und daher haben wir die empfohlenen 3 Monate gewartet und dann wieder probiert. Es war schon Absicht aber auch das erste Kind. Beides gewollt. Erst als der ss positiv war mußte ich am Anfang jeden Tag zu ihr, jeden Tag Blutabnahme und sie geschaut, was sich in der Gebärmutter tut.

Mein rechter Eileiter wo die ss gesessen hat ist sterilisiert. Er ist geblieben aber funktioniert eben nicht. Das haben die Ärzte für den Fall gemacht, wenn es mit links nicht geklappt hätte. Dann hätten die Ärzte den rechten wieder zusammengeführt nach einer gewissen Zeit.

Und nochmal kurz zu dem ß-hCG. Das ist eben bei ESS auffällig, dass der Wert zwar steigt aber viel zu niedrig ist. Ich hatte bereits ende der 5. Woche 15.000 gehabt. Damals stieg mein Wert gut an war aber zu niedrig für die Woche der Schwangerschaft.

Wie auch immer, eine ESS ist für jede Frau schmerzhaft, seelisch wie körperlich...

Liebe Grüße Ina



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.