Forum :: Elternunterhalt.de :: Kann Immobilie zum Elternunterhalt herangezogen werden?
Elternunterhalt.de : Forum
 
Kann Immobilie zum Elternunterhalt herangezogen werden?
geschrieben von: Elka (IP gespeichert)
Datum: 15. November 2011 12:58

Hallo,

ich erbte vor 13 Jahren beim Tod meines Vaters die Hälfte des Elternhauses, die andere Hälfte erbte meine Mutter.
Nun muss sie in ein Pflegeheim, das Haus werden wir verkaufen.
Ich habe noch 5 Halbgeschwister ( unsere Mutter ist dieselbe, jedoch bin ich das einzige Kind meines 1998 verstorbenen Vaters, somit erbten meine Geschwister damals nicht)
Ich bin zusammen mit meiner Mutter seit 1998 als Besitzer des Hauses je zur Hälfte im Grundbuch eingetragen.

Meine Frage:

steht mir nun beim Verkauf des Hauses die Hälfte des Erlöses direkt zu, oder kann ev. das Amt für meine Hälfte ein Treuhandkonto fordern?
Für die andere Hälfte, sind, wenn nach dem Tod meiner Mutter noch was übrig ist natürlich alle 6 Geschwister die Erben, da wir ja alle Kinder der selben Mutter sind.

Für eine antwort schon besten Dank



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.