Forum :: Elternunterhalt.de :: Schenkung und Erbe
Elternunterhalt.de : Forum
 
Schenkung und Erbe
geschrieben von: betroffene (IP gespeichert)
Datum: 18. Mai 2010 21:04

Hallo liebes Forum,

ich bin 19 Jahre alt und deswegen kenne ich mich mit den Gesetzen in Deutschland nicht wirklich aus.
Mein Paps ist letztes Jahr plötzlich verstorben und ich habe als einziges Kind Geld und eine ETW geerbt.
Nun sind meine Großeltern in ein Heim gekommen und die Kosten sind nur noch 2 Monate gedeckt.

Hier die Frage: da meine Oma meinem Vater vor 2 Jahren das Geld geschenkt hat, was ich geerbt habe ist die Frist noch nicht abgelaufen. Kann das Sozialamt auch bei mir (ich bin ja nicht das Kind sondern nur das Enkelkind) das Geld wieder einfordern?
Dann müsste ich aber Bafög (im Oktober werde ich studieren) beantragen und weiss nicht, ob das Geld überhaupt reicht, da das geerbte Geld fürs Studium vorgesehen war.
Oder gibt es Hintertürchen, die Schenkung zu verschweigen?

Ich hoffe, so eine genaue Frage gibt es noch nicht im Forum und bin dankbar für jede Antwort.

Liebe Grüße,

E.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.