Forum :: Elternunterhalt.de :: Unterhalt gegenüber einer pflegebedürftigen Mutter
Elternunterhalt.de : Forum
 
Unterhalt gegenüber einer pflegebedürftigen Mutter
geschrieben von: nuutsch (IP gespeichert)
Datum: 17. Januar 2009 18:04

Huhu,

also erstmal die Vorgeschichte:
Es geht um meine Großmutter väterlicherseits.
Mein Großvater ist schon lange tot.
Aufgrund schwerwiegender Probleme und Streitigkeiten in der Vergangenheit besteht zwischen meiner Familie (damit meine ich Vater, Mutter, Schwester und mich) und der Seite meines Vaters seit 19 Jahren(!) kein Kontakt mehr.
Meine Großmutter hat vor vielen Jahren einen anderen Mann geheiratet (was nichts mit dem Streit zu tun hat, aber eventuell mit der Rechtslage zum Problem).

Heute kam ein Brief der Stadt, in dem steht, dass meine Großmutter nun im Pflegeheim lebt und mein Vater deswegen Auskünfte zum Einkommen bzw Vermögen machen muss, zwecks Unterhalt meiner Großmutter gegenüber.
Der Unterhaltsbedarf beträgt monatlich 301 Euro.
Es sind noch vier Geschwister vorhanden mit denen jedoch ebenfalls kein Kontakt besteht, so dass ich nichts zu deren Einkünfte bzw Arbeit sagen kann.

Wie sieht es nun aus, ist mein Vater tatsächlich unterhaltspflichtig?
Es ist ja denke ich mal verständlich, dass wir dieser alten Hexe kein Geld zustecken möchten..
Ich meine mich zu erinnern, dass ich von einem Fall gelesen habe, wo genau solch ein Problem geschildert wurde.
Das Gericht entschied dann zu Gunsten des "Kindes", da die Unterhaltspflicht entfällt, wenn seit 10 Jahren aufgrund familiärer Probleme kein Kontakt mehr besteht.

Kann mir dazu jemand was sagen?
Termin beim Anwalt steht bereits, jedoch würd ich jetzt schonmal gern wissen, was da auf uns zukommt.
Eventuell kennt sich ja jemand mit dem Zeug aus.

Re: Unterhalt gegenüber einer pflegebedürftigen Mutter
geschrieben von: Betroffener (IP gespeichert)
Datum: 18. Januar 2009 12:05

Hallo,

wenn man sich vorab informieren möchte, kann man gerne die in diesem Forum zugänglich gemachten "Grundsätzliche Informationen zum Themenkomplex Elternunterhalt Stand: 17.06.2007" lesen winking smiley. Anschließend dürfte deutlich sein, welche Rechte und Pflichten ein zum Elternunterhalt Herangezogener hat.

Ungeachtet dessen scheint in der Tat die Beiziehung eines Fachanwalts für Familienrecht mit langjähriger Erfahrung im Elternunterhalt angebracht.

Freundliche Grüsse
Betroffener



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.