Forum :: Elternunterhalt.de :: Immobilienverkauf für Heimplatz
Elternunterhalt.de : Forum
 
Immobilienverkauf für Heimplatz
geschrieben von: IrmelaH (IP gespeichert)
Datum: 05. Januar 2009 23:00

Hallo,

unser Fall ist wie folgt:

Meine Oma ist ins Heim gekommen. Das Grundstück, auf dem sie wohnte, hat sie meiner Mutter vor 20 Jahren überschrieben.

Jetzt sind meine Eltern beide Mitte 70 und meine Mutter hat Angst, dass sie die Heimkosten nicht bezahlen kann, wenn sie das Grundstück meiner Oma nicht verkauft. Wie ich im Forum gelesen habe, bleibt ihr und meinem Vater ja ein gewisser Selbstbehalt (für Erhaltung des eigenen Hauses usw.)

Wir hatten ihnen vorgeschlagen, das Grundstück auf mich und meine Schwester zu überschreiben. Leider stößt dies bei meinen Eltern auf taube Ohren und sie beharren darauf, dass sie das Grundstück verkaufen müssen, um dem Sozialamt Geld für das Heim zu geben.

Hat jemand eine Idee, wie man sie überzeugen kann, dass der Verkauf nicht nötig ist bzw. ein Fehler wäre?

Re: Immobilienverkauf für Heimplatz
geschrieben von: Polaris (IP gespeichert)
Datum: 08. Januar 2009 04:35

Hat das Sozialamt überhaupt die Einkommens- und Vermögensverhältnisse der Eltern in Hinsicht auf die Leistungsfähigkeit des Kindes der Großmutter geprüft?

Je nach Ergebnis einer solchen Prüfung muss nämlich u. U. überhaupt kein Unterhalt bezahlt werden.


Gruß Polaris



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.