Forum :: Elternunterhalt.de :: Unterhalt für Behinderten Sohn
Elternunterhalt.de : Forum
 
Unterhalt für Behinderten Sohn
geschrieben von: Lustigefrau (IP gespeichert)
Datum: 14. Oktober 2008 19:51

Tag,

mein Sohn ist Behindert (80%), arbeitet in einer Behindertenwerkstätte zur Arbeitserprobung, bekommt keinerlei Lohn dort momentan. Vorher war er in einer Gärtnerei Beschäftigt. Daraus erhät er momentan 410,00 Arbeitslosengeld sowei die 154,00E Kindergeld welches an mich Bezahlt wird und ich ihm dafür Nahrungsmittel kaufe.
Er wohnt alleine (in Miete) und hat nun einen Antrag auf Sozialhilfe bzw Hilfe zum Lebensunterhalt gestellt (347,00€)
Nun nöchte das La bzw Sozialamt von mir alle Vermögensverhältnisse wissen LV Versicherungen Sparvermögen und Kontostand. Ich bin nur 1/2 tags beschäftigt.
Meine Frage, bin alleinstehnd und wieviel Vermögen darf ich haben um nicht für die Hilfe zum Lebensunterhalt aufkommen zu müssen. Muß ich nun meine Lebensversicherung Kündigen, welche eigentlich fürs Rentendasein vorgesehen war ???????????

Re: Unterhalt für Behinderten Sohn
geschrieben von: Polaris (IP gespeichert)
Datum: 10. November 2008 10:16

Hallo Lustigefrau,

bei dieser Anfrage geht es nicht um Elternunterhalt.

Dieser ist definiert als Unterhalt, den Kinder an oder für ihre Eltern bezahlen.

Die Frage sollte besser unter www.recht1.de im Forum Familienrecht gestellt werden.


Polaris



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.11.08 10:17.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.