Forum :: Elternunterhalt.de :: Gesetz dass Eltern ab 30 nicht mehr unterhaltspflichtig sind oder Ausbildung finanzieren müssen
Elternunterhalt.de : Forum
 
Gesetz dass Eltern ab 30 nicht mehr unterhaltspflichtig sind oder Ausbildung finanzieren müssen
geschrieben von: dianissima (IP gespeichert)
Datum: 09. September 2008 17:06

Ich studiere im Ausland und will ein Stipendium beantragen. Dafür müsste ich allerdings eine Einkommenserklärung meiner Eltern beilegen. Das geht zum Einen nicht, weil ich schon seit 11 Jahren keinen Kontakt mehr mit ihnen habe und zum Anderen verdienen sie soviel, dass ich das Stipendium dann eh nicht bekäme.
Nun habe ich gesagt, dass es in Deutschland so sei, dass Eltern die Ausbildung von Kindern die über 30 sind nicht mehr finanzieren müssen und der Sachbearbeiter meinte, wenn ich das Gesetz übersetze und die Übersetzung beglaubigen lassen würde, dann könnte man eine Ausnahme machen. Ich suche jetzt schon seit Tagen nach diesem Gesetz, finde aber nichts. Es gibt ein paar Auszüge im Baföggesetz, die helfen mir aber nicht, da das ja bedeutet, dass ich evtl. Bafög aus D bekommen könnte, womit das Stipendium dann auch hin wäre.
Weiß irgendjemand wo ich diesen § finde und ob das so überhaupt stimmt? Bitte dringend um Hilfe, danke!

Re: Gesetz dass Eltern ab 30 nicht mehr unterhaltspflichtig sind oder Ausbildung finanzieren müssen
geschrieben von: Betroffener (IP gespeichert)
Datum: 10. September 2008 12:12

Hallo,

Sie sind hier in einem Forum gelandet, in dem auschliesslich der Themenkomplex Elternunterhalt behandelt wird. Sie bräuchten jedoch ein Forum, in welchem der Themenkomplex Kindesunterhalt behandelt wird.

Freundliche Grüsse
Betroffener ( in Sachen Elternunterhalt )

Re: Gesetz dass Eltern ab 30 nicht mehr unterhaltspflichtig sind oder Ausbildung finanzieren müssen
geschrieben von: admin (IP gespeichert)
Datum: 10. September 2008 12:38

Betroffener schrieb:
-------------------------------------------------------
> Sie bräuchten jedoch ein Forum, in
> welchem der Themenkomplex Kindesunterhalt
> behandelt wird.

Ein solches Forum findet sich etwa unter:

[www.recht1.de]



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.