Forum :: Elternunterhalt.de :: Sozialamt
Elternunterhalt.de : Forum
 
Sozialamt
geschrieben von: WOKI (IP gespeichert)
Datum: 27. Juni 2007 15:04

guten tag erstmal,
ich weiß nicht ob ich auf diesen weg eine frage beantwortet bekomme, werde es aber versuchen,
ich selber wohne seit ca. 35 jahren in den niederlanden,
meine mutter ist witwe und lebt allein in der brd, sie muss demnächst in ein altenheim, hat pflegestufe 2, da ihre rente nicht ausreicht, habe ich beim sozialamt einen antrag gestellt, der auch bewilligt wurde,
jetzt meine eigentliche frage:
darf das sozialamt einkünfte über mich (einkommen, bank,besitz) einholen, obwohl ich im ausland wohne und lebe?
vielleicht ist es möglich mir diese frage zu beantworten,
mit freundlichen grüssen,
woki



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.06.07 18:26.

Re: Sozialamt
geschrieben von: Betroffener (IP gespeichert)
Datum: 28. Juni 2007 10:19

Hallo,

die Frage dürfte unter Berücksichtigung von einschlägigen Paragraphen des BGB ( Bürgerliches Gesetzbuch ) und § 117 SGB XII ( Sozialgesetzbuch ) mit Ja zu beantworten sein, denn wenn ein zum Elternunterhalt Herangezogener auf Anforderung keine Auskünfte erteilt, k a n n die Sozialbehörde auch am Auskunftspflichtigen vorbei bei Banken usw. Auskünfte einholen. Allerdings bleibt abzuwarten, ob die zuständige Sozialbehörde sich die Mühe macht und ggf. solche "Nachforschungen" auch tatsächlich anstellt. Wenn dem so wäre, müsste vorab noch geprüft werden, ob ausländische Banken überhaupt zur Auskunftserteilung an die Sozialbehörde verpflichtet sind und / oder ggf. verpflichtet werden können.

Wenn die Sozialbehörde sich meldet, scheint die Beiziehung eines in Elternunterhalt langjährig erfahrenen Fachanwalts für Familienrecht hilfreich.

Freundliche Grüsse
Betroffener

Re: Sozialamt
geschrieben von: WOKI (IP gespeichert)
Datum: 28. Juni 2007 10:51

ich danke ihnen vielmals für die reaktion,
freundliche grüße
WOKI

Re: Sozialamt
geschrieben von: Betroffener (IP gespeichert)
Datum: 29. Juni 2007 04:51

Hallo,

gerne geschehen.

Freundliche Grüsse
Betroffener



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.