Forum :: Elternunterhalt.de :: Elternunterhalt für Stiefmutter
Elternunterhalt.de : Forum
 
Elternunterhalt für Stiefmutter
geschrieben von: uvo (IP gespeichert)
Datum: 09. April 2007 20:39

Mein Vater ist zum zweiten mal verheiratet, Pflegefall z.Zt. Stufe I. Er hat eine eigene Rente von ca. 1500 € sowie eine Eigentumswohnung , Wert ca. 50.000 € . Meine Stiefmutter hat eine Rente von ca. 150 €.
Wenn er jetzt in ein Pflegeheim muss, (Pflegekosten ca. 2700 €) ist das meiste von eigenem Einkommen und der Pflegeversicherung abgedeckt.
Meine Frage ist nun wer für den Unterhalt meiner Stiefmutter aufkommt. Muss dies mein Vater und bin ich dann für den Fehlbetrag und damit quasi für den Unterhalt meiner Stiefmutter heranzuziehen.

Re: Elternunterhalt für Stiefmutter
geschrieben von: Betroffener (IP gespeichert)
Datum: 10. April 2007 09:16

Hallo,

es besteht kein Unterhaltsanspruch der Stiefmutter, es sei denn, Sie sind von ihr adoptiert worden.

Freundliche Grüsse
Betroffener

Re: Elternunterhalt für Stiefmutter
geschrieben von: uvo (IP gespeichert)
Datum: 10. April 2007 13:22

Hallo,

ist aber nicht mein Vater seiner 2. Ehefrau gegenüber unterhaltspflichtig und muss ich dann für die enstandene Deckungslücke für meinen Vater Elternunterhalt leisten?

Gruß, uvo

Re: Elternunterhalt für Stiefmutter
geschrieben von: Betroffener (IP gespeichert)
Datum: 11. April 2007 12:21

Hallo,

der Vater ist seiner 2. Ehefrau gegenüber unterhaltspflichtig.

Wenn die dem Vater zur Verfügung stehenden Einkünfte sowie sein Vermögen - gleich aus welchen Gründen - nicht zur Deckung seiner Heimkosten ausreichen, können unterhaltspflichtige Angehörige ( z.B. Kinder ) für den ungedeckten Teil der Heimkosten herangezogen werden. Nähere Ausführungen hierzu ( z.B. Auswirkung des Heimaufenthaltes des Ehemannes auf die Höhe der Unterhaltsansprüche der 2. Ehefrau usw.) würden den Rahmen des Möglichen bei Weitem sprengen. Die Beiziehung eines in Elternunterhalt langjährig erfahrenen Fachanwalts für Familienrecht scheint daher hilfreich.

Freundliche Grüsse
Betroffener




In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.