Forum :: Elternunterhalt.de :: Anwalt im Raum Düsseldorf
Elternunterhalt.de : Forum
 
Anwalt im Raum Düsseldorf
geschrieben von: zumsel (IP gespeichert)
Datum: 03. April 2007 08:06

Hallo allerseits,

kann mir jemand Anwälte zum Thema Familienunterhalt im Raum Düsseldorf nennen.

Danke

MfG

Zumsel

Re: Anwalt im Raum Düsseldorf
geschrieben von: Betroffener (IP gespeichert)
Datum: 03. April 2007 12:00

Hallo,

schauen Sie in Ihr privates E-mail Postfach.

Freundliche Grüsse
Betroffener

Re: Anwalt im Raum Düsseldorf
geschrieben von: zumsel (IP gespeichert)
Datum: 03. April 2007 13:39

Prima, Danke.

wird wohl ab nächsten Monat evtl. was auf mich zukommen. Die Pflegeheime erhöhen ja jedes Jahr fröhlich die Preise.
Sollte ich jemals im Lotto gewinnen mache ich eins auf.

Re: Anwalt im Raum Düsseldorf
geschrieben von: Betroffener (IP gespeichert)
Datum: 04. April 2007 10:28

Hallo,

ein Heimbetreiber darf nicht jedes Jahr einfach so die Pflegevergütung ( Heimkosten ) erhöhen, sondern muss Vergütungsverhandlungen nach § 85 SGB XI führen, im Verlaufe derer er sein Erhöhungsbegehren begründen muss. Je nach dem wie die Verhandlungen ausgehen, kann er dann seine Preise erhöhen, oder auch nicht.

Ungeachtet dessen ist der Heimbetreiber gemäß § 7 Abs. 3 HeimG verpflichtet, dem bedürftigen Heimbewohner - oder bei Bestellung eines gesetzlichen Betreuers - diesem die Vergütungserhöhung anhand einer Leistungsbeschreibung und der Angabe des Umlagemaßstabes zu begründen, sowie die bisherigen und die vorgesehenen neuen Entgelte gegenüber zu stellen.

Freundliche Grüsse
Betroffener



Re: Anwalt im Raum Düsseldorf
geschrieben von: zumsel (IP gespeichert)
Datum: 04. April 2007 14:07

Hallo,

das stimmt, die müssen das verhandeln. Wer aber die Bürokratie kennt, so wie ich, weiß wie passende Zahlen zustande kommen...

Es gibt ja auch für die Heimbetreiber Unfallfragebögen. Wenn ein Heimbewohner gefallen ist müssen dort Fragen beantwortet werden, ob z.B. die Brille geputzt war oder das Licht angeschaltet... Das wäre so, als wenn bei einem Autounfall der Verursacher gefragt würde "sind Sie schuld ?" bitte ja oder nein ankreuzen, bei nein ist die Sache dann erledigt.

Gruß

TOAW

Re: Anwalt im Raum Düsseldorf
geschrieben von: Betroffener (IP gespeichert)
Datum: 05. April 2007 09:25

Hallo,

die Ausführungen zum Ablauf hinsichtlich Unfall in Heimen dürfen zwar im Interesse von "Fairness" und "Sachlichkeit" nicht verallgemeinert werden, dennoch kann die geschilderte Vorgehensweise - leider - nicht ganz von der Hand gewiesen werden.

Freundliche Grüsse
Betroffener



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.