Forum :: Elternunterhalt.de :: mehrere kinder - wer zahlt
Elternunterhalt.de : Forum
 
mehrere kinder - wer zahlt
geschrieben von: gast (IP gespeichert)
Datum: 26. November 2006 20:58

Meine Mutter möchte meiner Schwester ihr Haus überschreiben. Ich soll einen Geldbetrag erhalten, der geringer ist als der Wert des Hauses, dafür soll meine Schwester meine Mutter ggf. pflegen, bis sie vielleicht in ein Heim muss.

Meine Frage: Wenn meine Schwester das Haus erhält und selbst bewohnt, ich aber einen Geldbetrag erhalte, muss ich dann damit rechnen, dass ich alleine für die Heimkosten aufkommen muss. Die Rente meiner Mutter wird nämlich nicht reichen.

Wie kann ich mich dagegen absichern und sicherstellen, dass wir dann zu gleichen Teilen herangezogen würden. Ich will mich ja nicht dürcken, nur möchte ich auch nicht benachteiligt werden.

Re: mehrere kinder - wer zahlt
geschrieben von: Horst (IP gespeichert)
Datum: 28. November 2006 11:02

Die vermeintliche Elternunterhaltspflicht ist u n z u r e i c h e n d
geregelt nach §§ 1601,1603,1605 BGB.
Nicht das Sozialamt bestimmt, was e v e n t u e l l zu zahlen ist, sondern das/die Familiengericht /e.
RA Michael Baczko, RA Jörn Haußmann haben dazu informative Bücher / Hefte herausgebracht. Zum "Elternunterhalt" kann man aber auch inzwischen gut im Internet suchen und finden.
Wegen"Verarmung" der Eltern können Schenkungen zurückgefordert werden , 10-Jahresfrist.
Ggf. sollten Sie einen Fachanwalt für Familien- und Sozialrecht konsultieren bzw. beauftragen.
Da hilft sicherlich u.U. auch der Deutsche Anwaltsverein weiter.

Re: mehrere kinder - wer zahlt
geschrieben von: Joschau (IP gespeichert)
Datum: 05. Dezember 2006 20:39

Hier finden Sie weitere Hinweise:

[www.elternunterhalt.org]

Re: mehrere kinder - wer zahlt
geschrieben von: Horst (IP gespeichert)
Datum: 06. Dezember 2006 08:27

- - - - sowie bei
www.@#$%&.de
www.Elternunterhalt.@#$%&

Merke: Vor dem Schaden klug sein.

Re: mehrere kinder - wer zahlt
geschrieben von: Horst (IP gespeichert)
Datum: 06. Dezember 2006 08:30

Leider verwehrt dieses Forum per Löschung / Zensur den f r e i e n Zugang zu Informationen für Betroffene. Das halte ich höflich formuliert NICHT für fair.

Hinter www.Elternunterhalt.org steht Herr RA Schausten, i.O.

Re: mehrere kinder - wer zahlt
geschrieben von: Betroffener (IP gespeichert)
Datum: 06. Dezember 2006 09:53

Hallo,


es scheint aber auch nicht fair, wenn jemand einen Beitrag auf diese Seite stellt und auf einen Link hinweist, dies jedoch ohne Hinweis darauf, dass es seine "Anwaltsseite" ist und "nähere Auskünfte" kostenpflichtig sind.

Darüber hinaus ist die im vorigen Beitrag genannte "Informationsquelle" [www.elternunterhalt.org] sicherlich nicht mit dem Diskussionsforum www.elternunterhalt.de vergleichbar. Darüber hinaus bietet [www.elternunterhalt.org] eher weniger Informationen als www.elternunterhalt.de. Zudem kosten Informationen, die telefonisch über Festnetz eingeholt werden 1,99 € pro Minute. Dies erscheint zwar nicht verwerflich, dennoch hätte man - zumindest meiner Meinung nach - darauf hinweisen können.

Unabhängig davon soll mit diesen deutlichen Worten nicht die Qualität der Arbeit von Herrn RA Schausten angezweifelt werden.

Freundliche Grüsse
Betroffener

Re: mehrere kinder - wer zahlt
geschrieben von: Horst (IP gespeichert)
Datum: 06. Dezember 2006 12:42

Ganz klar, Herr Schausten mag ein sehr guter RA sein. Die Hotline ist jedoch viel zu TEUER.
Die von mir hier jedoch empfohlenen Web-Seiten von Betroffenen für Betroffene sind NICHT kostenpflichtig. Und diese sperren keine anderen Elternunterhalt-Foren. Das meine ich mit Fairplay. Und dort wird auch die Inanspruchjnahme von Fachanwälten für Familien- und Sozialhilferecht ausdrücklich empfohlen, und das ist natürlich auch richtig so.

Es muss doch darum gehen, behördlich Bedrängten zu helfen.

Möge die Regie hier darüber bitte mal im Interesse B e t r o f f e n e r nachdenken.

Re: mehrere kinder - wer zahlt
geschrieben von: ecki (IP gespeichert)
Datum: 19. Dezember 2006 19:25

Gut. Toll.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.