Forum :: Elternunterhalt.de :: Sozialamt fordert für 32jährigen Sohn, 26€ Unterhalt
Elternunterhalt.de : Forum
 
Sozialamt fordert für 32jährigen Sohn, 26€ Unterhalt
geschrieben von: Jürgen Lautenbach (IP gespeichert)
Datum: 18. November 2006 11:36

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach einer gut verlaufener Drogentherapie, hat mein Sohn,
"Modellatlet" noch keinen Arbeitsplatz vermittelt bekommen.

Ich weiss nicht welche Kriterien für die ARGE erfüllt werden
müssen, um eine Arbeit für einen gelernten Chemiewerker zu finden.

Meinem Sohn ist das schon recht so, denn er hat ja ohne was zu tun
alles was man braucht.

Die Höhe des geforderten Unterhaltes ist gem.§ 94 Abs. 2SGBXII
auf 26€ monatlich begrenzt.


Mit freundlichen Grüssen

Jürgen Lautenbach

Re: Sozialamt fordert für 32jährigen Sohn, 26€ Unterhalt
geschrieben von: Betroffener (IP gespeichert)
Datum: 18. November 2006 20:09

Hallo,

im geschilderten Fall handelt es sich offensichtlich um eine volljährige unterhaltsberechtigte Person, die im Sinne des § 53 SGB VII "behindert" ist oder aber pflegebedürftig im Sinne des § 61 SGB VII, weshalb der Anspruch des Sozialhilfeträgers gegenüber den Eltern nach dem 6. und 7. Kapitel nur bis zu einer Höhe von 26.-- Euro monatlich auf den Sozialhilfeträger über geht.

Beim Elternunterhalt gibt es solche Haftungsgrenzen -leider und ungerechterweise - nicht.

Freundliche Grüsse
Betroffener



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.